Home Nachricht „Idol“-Champion Abi Carter ist Brautjungfer bei der Hochzeit von Co-Star Julia Gagnon

„Idol“-Champion Abi Carter ist Brautjungfer bei der Hochzeit von Co-Star Julia Gagnon

9
0

Die Teilnehmer der 22. Staffel von American Idol sind eng miteinander verbunden Abi Carter Und Julie Gagnon.

Carter, 21, verriet Us Weekly exklusiv, nachdem sie zur Gewinnerin dieser Staffel gekürt wurde, dass sie Brautjungfer bei Gagnons Hochzeit sein wird, und bemerkte, dass sie mit mehreren Darstellern „super, super eng“ verbunden bleibt. (Gagnon, 22, schaffte es vor ihrem Ausscheiden bei Idol unter die ersten sieben und ist mit ihrem langjährigen Freund verlobt. Nate Havendie sie während ihres Studiums in New York online kennengelernt hat.)

Während sie über ihre Zeit in der Show schwärmte, die am 19. Mai endete, zeigte Carter auch ihre Zuneigung für die Zweitplatzierte Jack Blocker.

„Als es unter die ersten Drei kam und Leute rausgeworfen wurden … dachte ich einfach, er würde weiterkommen, und ich liebte ihn so sehr und wollte, dass das auch passiert“, sagte sie. „Ich denke, bei dieser ganzen Erfahrung möchte man, dass diese Leute Erfolg haben, und es ist eigentlich egal, wie weit man kommt, man liebt sie so sehr, dass man möchte, dass sie weitermachen.“

Verwandt: Alle spannenden „American Idol“-Momente zwischen Kandidaten und Juroren

In den zwei Jahrzehnten, in denen American Idol auf den kleinen Bildschirmen zu sehen war, haben die Fans viele angespannte Interaktionen zwischen den Kandidaten, Juroren und Moderatoren der Show erlebt. Zwischen der Kandidatin der 22. Staffel, Madai ChaKell, und dem Juror Luke Bryan wurde es während einer Hollywood Week-Folge der Serie im März 2024 hitzig, nachdem ChaKell ihre Darbietung von Ariana Grandes (…) abgebrochen hatte.

Die Sängerin, die die Jury zum ersten Mal mit ihrer gefühlvollen Interpretation von Billie Eilish‘s „What Was I Made For?“ bei ihrem Vorsingen, fügte hinzu, dass sie ihren Sieg „ungläubig“ fand. „Ich hoffe, dass ich von hier aus einfach darauf aufbauen kann“, sagte sie uns. „Ich weiß, dass das wirklich schwer ist. Es ist eine Menge Arbeit, die man da hineinstecken muss, aber ich hoffe, dass ich von hier aus einfach Musik veröffentlichen und ein Album machen kann, hoffentlich eines Tages auf Tour gehen.“

Abi Carter, Julia Gagnon. Getty Images (2)

Inzwischen hat Carter eine große Fangemeinde gewonnen, darunter auch mehrere bekannte Künstler.“Bischof Briggs ist mir gestern gefolgt, was wirklich Spaß gemacht hat“, sagte sie.Jordin Sparks „Evanescence“ ist mir gefolgt, und ich wurde angebrüllt. Es war wirklich verrückt.“

Danke schön!

Ihr Abonnement!

Carter bekam auch Liebe von der 22-jährigen Eilish, die eine Videobotschaft aufnahm, die während des Staffelfinales ausgestrahlt wurde. „Hi Abi, hier ist Billie“, sagte die Grammy-Gewinnerin. „Ich wollte dir gratulieren, dass du es unter die ersten Drei bei American Idol geschafft hast. Das ist so eine große Sache und ich freue mich so für dich. Es ist so toll, dich im Finale zu sehen, nachdem du bei deinem Vorsingen mein Lied ‚What Was I Made For?‘ gesungen hast.“

Verwandt: Sehen Sie, wie Promi-Kinder im Laufe der Jahre für „American Idol“ vorgesprochen haben

Jim Carreys Tochter, Aretha Franklins Enkelin und weitere Promi-Kinder haben bei American Idol vorgesprochen. Die damals 26-jährige Jane des Komikers sprach 2012 für die ABC-Show vor. Obwohl die Kellnerin es damals bis zur Hollywood Week schaffte, wurde sie rausgeworfen, nachdem sie „Looking Out My Back Door“ von Creedence Clearwater Revival gesungen hatte. „Ich bin ausgeflippt (…)

Im Rückblick auf diese Nachricht sagte Carter gegenüber Us, dass sie nicht an diesen Moment denken könne, ohne zu weinen. „Als ihr Musikvideo zu ‚Bellyache‘ herauskam, saßen meine Freunde und ich in unserem Computerraum, schauten uns ihre Musikvideos an und verliebten uns in sie“, erzählte sie. „Sie war eine Inspiration für mich, zu 100 Prozent. Sie hat mich unabsichtlich als Sängerin, Songwriterin und Künstlerin weiterentwickelt. Ich denke, sie war ein sehr wichtiger Wegweiser für mich.“

Mit Berichterstattung von Mandie DeCamp

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here