Home Nachricht China ist das fünfte Land der Welt, das große Kreuzfahrtschiffe baut

China ist das fünfte Land der Welt, das große Kreuzfahrtschiffe baut

7
0

Chinas erstes großes Kreuzfahrtschiff, die Adora Magic City, hat seit seiner Jungfernfahrt 34 Reisen absolviert und fast 150.000 Touristen empfangen.

Unterdessen wurde am 20. April das zweite große Kreuzfahrtschiff chinesischer Produktion in einer Werft in Shanghai zur Endmontage fertiggestellt. Dies zeigt, dass China die Fähigkeit entwickelt hat, Kreuzfahrtschiffe in großen Mengen zu produzieren.

Aufgrund ihrer langen industriellen Kette und ihres hohen Internationalisierungsgrads wird die Kreuzfahrtbranche häufig als „die schwimmende goldene Branche“ bezeichnet.

Am Bau von Adora Magic City waren über 1.000 in- und ausländische Hersteller beteiligt.

Das Kreuzfahrtschiff ist 323,6 Meter lang, hat ein Bruttogewicht von 135.500 Tonnen und bietet Platz für bis zu 5.246 Passagiere in insgesamt 2.125 Gästezimmern.

Die Anzahl der Teile entspricht dem Fünffachen des Großflugzeugs C919 und dem 13-Fachen des Hochgeschwindigkeitszugs Fuxing.

China ist inzwischen das fünfte Land der Welt, das in der Lage ist, große Kreuzfahrtschiffe zu entwerfen und zu bauen.

Der kommerzielle Erfolg von Adora Magic City zeige auch, dass China in der Lage sei, große Kreuzfahrtschiffe vollständig und unabhängig zu betreiben, so Liu Hui, General Manager von CSSC Cruise Technology Development Co Ltd.

Im Vergleich zur Adora Magic City ist das neue Schiff größer: Es hat eine Tonnage von über 140.000 Tonnen, ist 341 Meter lang, 37,2 Meter breit und verfügt über 2.144 Kabinen.

Es werden zwei Sätze Entschwefelungssysteme und fünf Sätze selektiver katalytischer Reduktionsgeräte hinzugefügt, um das gesamte Schiff umweltfreundlicher zu machen.

Auch im Vergleich zu Adora Magic City wurde die Fläche der öffentlichen Bereiche sowie der Bereiche für Outdoor-Aktivitäten und Freizeit um 735 Quadratmeter bzw. 1.913 Quadratmeter auf 25.599 Quadratmeter bzw. 14.272 Quadratmeter vergrößert, was den Komfort und das Erlebnis der Passagiere weiter verbessert.

Obwohl das Schiff größer ist, konnte die Baugeschwindigkeit dank einer Reihe wissenschaftlicher Forschungsergebnisse sowie Managementerfahrung und -methoden beschleunigt werden. Die Auslieferung soll Ende 2026 erfolgen.

Zusätzlich zu den großen Kreuzfahrtschiffen hat die Shanghai Waigaoqiao Shipbuilding Co Ltd auch die Forschung und Entwicklung von ultragroßen sowie mittelgroßen und kleinen Kreuzfahrtschiffen intensiviert.

Eine große inländische Kreuzfahrtflotte ist auf dem Weg.

Der Beitrag „China ist das fünfte Land der Welt, das große Kreuzfahrtschiffe baut“ erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here