Home Nachricht Janelle Brown an den verstorbenen Sohn: Ich vermisse dich. Ich liebe...

Janelle Brown an den verstorbenen Sohn: Ich vermisse dich. Ich liebe dich. STETS.

13
0

Janelle Brown erlebte diesen Monat eine weitere unerwünschte Premiere.

Vor ein paar Wochen feierte der erfahrene „Sister Wives“-Star ihren 55. Geburtstag … allerdings tat sie dies aufgrund der Abwesenheit ihres Sohnes Garrison feierlich.

Etwa zwei Monate vor diesem Ereignis beging der 25-Jährige Selbstmord.

Janelle Brown sieht in diesem Beichtstuhl über Sister Wives sehr traurig aus. (TLC)

Am vergangenen Montag teilte Janelle unterdessen ein Foto eines selbstgemachten Kuchens auf Instagram – und begann dann mit einer Erklärung, warum dieses Dessert sie traurig machte.

„Der Muttertag war für mich überraschend emotional. Für mich war es einfach nie ein großer Feiertag“, schrieb Janelle als Bildunterschrift.

„Meine Kinder waren immer für mich da und haben mir jeden Tag das Gefühl gegeben, etwas Besonderes zu sein. Besonders, seit sie unabhängige Erwachsene sind und nicht mehr die ganze Zeit zu Hause sind.“

Janelle und Kody Brown sind Eltern von sechs Kindern.

Neben Garrison sind die Ex-Partner auch die Eltern von Logan (29), Madison (27), Hunter (27), Gabriel (22) und Savannah (19).

Am 20. Mai schrieb Janelle, dass sich der Muttertag dieses Jahr „anders“ anfühlte, und fuhr wie folgt fort:

„Das ganze Wochenende über war die Trauer für mich so nah an der Oberfläche.

„Und es war besonders ergreifend, als ich diesen einfachen Kuchen gemacht habe. Unser Ausflug zum Erdbeerpflücken und die Tatsache, dass ich zufällig Rhabarber auf dem örtlichen Bauernmarkt gefunden habe, gaben mir das Gefühl, dass dieser Kuchen dazu bestimmt war.“

Bereits am 16. Mai wurde Garrisons Todesursache durch einen Autopsiebericht enthüllt.

Ja, er starb an einer selbst zugefügten Schusswunde. Dieses Dokument bestätigte jedoch auch, dass Garrisons Blutalkoholspiegel 0,307 % betrug und dass eine Alkoholvergiftung eine Rolle bei seinem Tod spielte.

Janelle Brown ist hier in der Enthüllungs-Sondersendung „Sister Wives“ zu sehen. (Bildnachweis: TLC)

Janelle schloss in ihrem neuesten, herzzerreißenden Beitrag:

Erdbeer-Rhabarber ist bei uns zu Hause ein großer Favorit und vielleicht hat ihn niemand mehr geliebt als Garrison. Und das machte diesen Kuchen etwas bittersüß.

Ich liebe dich Schatz und vermisse dich jeden Tag.

Es ist alles so sehr, SEHR traurig.

Janelle Brown geht in dieser Szene aus Sister Wives sehr tief ins Detail. (Bildnachweis: TLC)

Janelle und Kody veröffentlichten am Tag, nachdem ihr Sohn tot aufgefunden wurde, eine gemeinsame Erklärung:

„Kody und ich sind zutiefst traurig, den Verlust unseres wunderbaren Jungen Robert Garrison Brown bekannt geben zu müssen. Er war ein Lichtblick im Leben aller, die ihn kannten. Sein Verlust wird eine so große Lücke in unserem Leben hinterlassen, dass es uns den Atem raubt.

„Wir bitten Sie, unsere Privatsphäre zu respektieren und gemeinsam mit uns sein Andenken zu ehren“, heißt es in der Nachricht.

Seitdem zollen Janelle und andere Brown-Familienmitglieder Garrison über soziale Medien und andere Plattformen Tribut.

Janelle Brown hat in diesem Beichtstuhl der 18. Staffel etwas zu sagen. (DC)

Am 10. April wäre Garrison beispielsweise 26 Jahre alt geworden.

„Alles Gute zum Geburtstag, Liebling“, schrieb seine Mutter neben ein Zusammenstellungsvideo mit Clips und Fotos ihres verstorbenen Sohnes an seinen vergangenen Geburtstagen.

„Wir vermissen dich heute schrecklich. Es ist kaum zu glauben, dass du nicht mehr hier bist. Wir haben heute viel über Sie gesprochen und waren sogar zum Abendessen im Texas Roadhouse (Ihrem Lieblingsort). Manchmal spüre ich dich immer noch in deiner Nähe.

„Und ich bin dankbar, dass wir uns wiedersehen, wenn meine Reise zu Ende ist.“

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here