Home Reisen Jede Xbox-Konsole: Eine vollständige Geschichte der Veröffentlichungsdaten

Jede Xbox-Konsole: Eine vollständige Geschichte der Veröffentlichungsdaten

8
0

Xbox ist eine der drei Konsolenmarken, die heute auf dem Markt weit verbreitet sind. Seit seiner Einführung im Jahr 2001 hat Microsoft mit jeder neuen Konsolenversion innovative Konsolen mit einzigartigen Funktionen herausgebracht. Was einst eine unbekannte Marke war, ist heute ein bekannter Name, mit Erweiterungen auf TV, Multimedia und sein Xbox Game Pass-Abonnement. Da wir uns der Halbzeit dieser Konsolengeneration nähern, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um in die geschichtsträchtige Geschichte der Xbox-Konsolen einzutauchen.

Möchten Sie beim Kauf einer Xbox oder neuer Titel für Ihr System sparen? Schauen Sie sich unbedingt die besten Xbox-Angebote an, die heute verfügbar sind.

Wie viele Xbox-Konsolen gab es?

Insgesamt gab es insgesamt neun Xbox-Konsolen über vier verschiedene Generationen hinweg. Die erste Xbox wurde 2001 veröffentlicht und seitdem hat Microsoft neue Konsolen mit neuen Hardwarefunktionen, neuen Controllern und mehr herausgebracht. Diese Liste zählt Konsolenrevisionen, bei denen es sich unter anderem um aktualisierte Modelle mit besserer Kühlung und höheren Geschwindigkeiten handelte.

Alle Xbox-Konsolen in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung

Xbox – 15. November 2001

Die Xbox kam im November 2001 als Konkurrent zur Nintendo GameCube und Sony PlayStation 2 auf den Markt. Diese Konsole war die erste ihrer Art von Microsoft, die letztendlich die Marke Xbox, wie wir sie heute kennen, begründete. Halo: Combat Evolved war der wichtigste Starttitel für die Xbox und wurde zum Riesenerfolg, den die Xbox brauchte, um einen Teil des Konsolenmarktes zu erobern. Heute können sowohl Halo als auch die Xbox auf eine über 20-jährige Tradition zurückblicken. Einige der besten Original-Xbox-Spiele sind neben Halo bis heute in guter Erinnerung.

Xbox 360 – 22. November 2005

Xbox 360 war Microsofts zweite Konsole, die als bekannte Marke auf den Markt kam. Mit dieser Veröffentlichung wussten viele, wer und was Xbox war, vor allem mit ihrem Fokus auf Multiplayer-Titel. Xbox 360 brachte viele Innovationen von Microsoft, insbesondere bei Zubehör und Peripheriegeräten. Insbesondere brachte das Unternehmen Kinect auf den Markt, mit dem Bewegungen in Spielen verfolgt werden konnten. Bis heute war dies die erfolgreichste Xbox-Konsole mit über 84 Millionen verkauften Einheiten. Einige der besten Xbox 360-Spiele sind auch heute noch relevant.

Xbox 360 S – 18. Juni 2010

Bildnachweis: iFixit

Die Xbox 360 S bot im Vergleich zum Originalmodell ein schlankeres Design mit erheblichen internen Änderungen. Wie viele vielleicht wissen, war die Xbox 360 für ihre Überhitzung berüchtigt, was häufig den „Red Ring of Death“ verursachte. Die Xbox 360 S sollte dies mit einem überarbeiteten Kühlsystem beheben, das von Grund auf neu entwickelt wurde. Die neue 360 ​​S verfügte auch über mehr Festplattenspeicher, wobei bei allen verfügbaren Modellen bis zu 320 GB verfügbar waren.

Xbox 360 E – 10. Juni 2013

Bildnachweis: iFixit

Die Xbox 360 E ist vielleicht die einzigartigste Xbox-Veröffentlichung, da dieses System nur wenige Monate vor der Markteinführung der nächsten Xbox One-Generation auf den Markt kam. Das äußere Design der Xbox 360 E wurde so gestaltet, dass es das Design der Xbox One ergänzt und schlankere und weniger abgerundete Kanten bietet. Darüber hinaus war dies die letzte Xbox mit einem herausspringenden Laufwerk, da alle zukünftigen Modelle in die Konsolen integriert waren.

Xbox One – 22. November 2013

Bildnachweis: iFixit

Xbox One war der Beginn der dritten Konsolengeneration von Microsoft. Mehr Leistung und mehr Anwendungen eröffneten Entwicklern neue Möglichkeiten. Kinect 2.0 wurde parallel zum System eingeführt und bot neue Möglichkeiten zum Spielen und zur Nutzung des Kamerageräts. Darüber hinaus erhielt der Xbox One-Controller ein neues Design mit Dutzenden von Änderungen, die den Spielern ein komfortableres Spielerlebnis ermöglichen. Bis heute wird dieses Design noch weitgehend verwendet, mit geringfügigen Änderungen für neuere Konsolengenerationen.

Xbox One S – 2. August 2016

Die Xbox One S war die erste Xbox-Konsole, die sowohl 4K-Ausgabe als auch 4K-Blu-ray-Player unterstützte, was letztendlich dazu führte, dass die One S für viele als Unterhaltungssystem fungierte. Spiele auf der Konsole wurden auf 4K hochskaliert, sodass kompatible Displays ein echtes 4K-Bild nutzen konnten. Neben diesen Funktionen war die Konsole selbst 40 % kleiner als die Standard-Xbox One und bot ein schlankeres Design, das leichter in Regale oder Schränke passte.

Xbox One X – 7. November 2017

Xbox One X markierte das Ende der Xbox One-Reihe und bot das erste echte 4K-Gameplay auf einer Xbox-Konsole. Die GPU wies eine 31 % höhere Leistung im Vergleich zur Standard-Xbox One auf, wobei neue Kühlmethoden die erhöhte Wärmeentwicklung kompensierten. Ein wichtiges Verkaufsargument dieser Konsole war die verbesserte Leistung bei zahlreichen Xbox One-Titeln wie Halo 5: Guardians, Cyberpunk 2077, Forza Horizon 4 und mehr.

Xbox Series X – 10. November 2020

Xbox Series X wurde bei den Game Awards 2019 vorgestellt. Die Series X bietet 120 Bilder pro Sekunde, Dolby Vision und sogar die Möglichkeit, Bildraten und Auflösungen älterer Titel zu steigern. Eine der größten Softwarefunktionen, die Xbox der Konsole hinzugefügt hat, war Quick Resume, mit dem Spieler gleichzeitig zwischen Spielen wechseln können. Bis jetzt ist die Series X immer noch Microsofts Flaggschiff-Konsole. Sie können einige unserer beliebtesten Xbox Series X-Spiele auf der modernen Konsole ausprobieren.

Xbox Series S – 10. November 2020

Die Xbox Series S wurde zusammen mit der Xbox Series X auf den Markt gebracht und bot einen soliden Einstieg in das Xbox-Ökosystem, der erschwinglicher war als der Preis von 499 US-Dollar für das Xbox-Flaggschiffmodell. Die Series S ist eine rein digitale Konsole ohne Laufwerk für Xbox Series X- oder Xbox One-Titel. Für 299 US-Dollar bietet die Series S 512 GB Speicher mit einer Auflösung von bis zu 1440p. Im Jahr 2023 brachte Xbox ein 1-TB-Modell der Konsole heraus, das mehr Speicherplatz für Spieler bietet.

Noah Hunter ist ein freiberuflicher Autor und Kritiker mit einer Leidenschaft für Spiele und Technologie. Er war Mitbegründer von Final Weapon, einem Verlag, der sich auf unsinnfreie japanische Spiele konzentriert (2019), und hat für verschiedene Verlage Beiträge zu diesem Medium verfasst.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here