Home Nachricht Jill Duggar sagt, ihre Familie sei in Sicherheit, nachdem der Tornado sie...

Jill Duggar sagt, ihre Familie sei in Sicherheit, nachdem der Tornado sie „um ein paar Meilen verfehlt“ habe

10
0

Derick Dillard und Jill Duggar Mit freundlicher Genehmigung von @jillmduggar/Instagram

Jill Duggar Und Derick Dillard haben bestätigt, dass ihre unmittelbare Familie von einem Tornado, der durch mehrere Staaten gefegt ist, nicht betroffen ist.

Der 32-jährige Duggar und der 35-jährige Dillard gaben die gute Nachricht am Sonntag, den 26. Mai, in einer gemeinsamen Erklärung bekannt, fügten jedoch hinzu, dass auch einige ihrer Familienangehörigen betroffen seien.

„Wie die meisten anderen Menschen in unserer Gegend im Nordwesten von Arkansas und im Nordosten von Oklahoma waren wir die meiste Zeit der Nacht wach, als Tornados durch unsere Gegend fegten“, schrieben die ehemalige Counting On-Mitgliedin und ihr Ehemann in einer Instagram-Story. „Zum Glück geht es uns gut, aber Freunde und einige Familienmitglieder hatten nicht so viel Glück. Wir beten für die Betroffenen. Die Tornados haben uns nur um ein paar Meilen verfehlt.“

Bei den verheerenden Stürmen, die am Sonntag in Texas, Oklahoma und Arkansas eine Spur der Verwüstung hinterließen, sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen.

Dieser schrecklichen Tortur gingen für das Paar einige äußerst schwierige Monate voraus, nachdem es am 19. April seiner totgeborenen Tochter mit einer bewegenden Trauerfeier die letzte Ehre erwiesen hatte.

„Isla Marie, unser kleines Mädchen. Wir werden dich für immer lieben und dich in unseren Herzen tragen, bis wir dich im Himmel in unseren Armen halten“, schrieb das Paar am 23. April in einem gemeinsamen Instagram-Post unter die Fotos von der Gedenkfeier.

Auf den Fotos war eine kleine weiße Schachtel zu sehen, die mit Blumen und einem Stoffkaninchen geschmückt war. Neben der Schachtel stand ein Strauß rosa Blumen, dessen Vase mit einer passenden rosa Schleife geschmückt war.

Auf kürzlich auf Instagram geposteten Fotos ist außerdem zu sehen, wie das Paar bei einer Trauerfeier an das Leben seines Babys erinnert.

„Wir lieben und vermissen dich, Baby!“, betitelte Duggar den Beitrag vom 26. April und teilte dann mit, dass das Lied, „das wir bei Islas Trauerfeier gesungen haben, eines ist, das wir jedem unserer Kinder im Mutterleib vorgesungen haben.“

Danke schön!

Ihr Abonnement!

Duggar und Dillard haben drei gemeinsame Söhne: Israel, 9, Samuel, 6, und Freddy, 22 Monate.

Die Trauerfeier fand fast zwei Wochen, nachdem das Paar die Nachricht von der Totgeburt ihres Babys über Instagram geteilt hatte, statt. „Schweren Herzens geben wir die Totgeburt unserer wunderschönen kleinen Tochter Isla Marie Dillard bekannt“, schrieben sie in einem gemeinsamen Post am 13. April. „Jill war im vierten Monat schwanger (Geburtstermin im August), als wir erfuhren, dass unser Baby im Mutterleib gestorben war.“

Bevor sie im Juli 2022 den kleinen Freddy willkommen heißen konnte, erlitt Jill eine Fehlgeburt. „Wir haben vor Kurzem erfahren, dass wir unser drittes Baby erwarten“, erklärte sie im Oktober 2021 über Instagram. „Wir waren begeistert! Doch ein paar Tage später hatten wir eine Fehlgeburt. Wir lieben und vermissen dich, River Bliss!“

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here