Home Nachricht Larry Allen von den Dallas Cowboys stirbt plötzlich im Alter von 52...

Larry Allen von den Dallas Cowboys stirbt plötzlich im Alter von 52 Jahren

6
0

Larry Allen George Gojkovich/Getty Images

Star der Dallas Cowboys Larry Allen starb plötzlich im Alter von 52 Jahren während eines Urlaubs mit seiner Familie in Mexiko.

„Die Dallas Cowboys müssen mit großer Trauer mitteilen, dass die Cowboys-Legende, Super-Bowl-Champion, Mitglied des Cowboys Ring of Honor und Mitglied der Pro Football Hall of Fame Larry Allen am Sonntag während eines Urlaubs mit seiner Familie in Mexiko plötzlich verstorben ist“, schrieb das NFL-Team in einer Erklärung vom Montag, 3. Juni, die über X geteilt wurde. „Larry, bekannt für seine großartige Athletik und unglaubliche Kraft, war einer der angesehensten und erfolgreichsten Offensive Linemen, die jemals in der NFL gespielt haben.“

Die Dallas Cowboys lobten Allens Fähigkeiten und wiesen darauf hin, dass seine „Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit“ „charakteristische Merkmale seiner Karriere“ waren. In der Erklärung hieß es weiter: „Dadurch diente er vielen anderen Spielern weiterhin als Inspiration und definierte, was es bedeutet, ein großartiger Teamkollege, Wettkämpfer und Gewinner zu sein.“

Das NFL-Team schickte seiner Familie auch einen herzlichen Gruß. „Er wurde von seiner Frau sehr geliebt und umsorgt, Janelle – den er als sein Herz und seine Seele bezeichnete, seine Töchter Jayla und Loriana und sein Sohn Larry III“, heißt es in der Erklärung. „Die Familie Jones und die Cowboys sprechen der Familie Allen ihr tiefstes Beileid aus und trauern mit den vielen anderen Freunden und Teamkollegen der Cowboys, die Larry ebenfalls geliebt haben.“

Verwandt: NFL-Tragödien 2024: Die traurigsten und schockierendsten Todesfälle

Football-Fans haben 2024 eine herzzerreißende Anzahl von NFL-Stars betrauert. Im Februar starb Tony Hutson im Alter von 48 Jahren, wie aus einem damals veröffentlichten Nachruf hervorgeht. Die Todesursache wurde nicht angegeben. „Ich habe gestern Abend mit Tony Hutson einen meiner liebsten Teamkollegen und besten Freunde verloren“, schrieb Hutsons ehemaliger Teamkollege Randall Godfrey (…)

Die Dallas Cowboys betitelten den Upload mit „Schweren Herzens geben wir den Tod der Cowboys-Legende Larry Allen bekannt.“

Nachdem die Nachricht von Allens Tod bekannt wurde, veröffentlichte die NFL eine Erklärung und fügte ein Schwarzweißfoto von ihm hinzu, auf dem er lächelnd in die Hände klatscht.

Danke schön!

Ihr Abonnement!

„Die NFL-Familie ist zutiefst betrübt über den Tod von Hall of Famer, Super Bowl-Champion und Cowboys-Legende Larry Allen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Angehörigen“, schrieb die NFL am Montag über X.

Allen wurde im NFL Draft 1994 in der zweiten Runde von Sonoma State ausgewählt. Er spielte von 1994 bis 2007 für die Dallas Cowboys und beendete seine Karriere bei den San Francisco 49ers. Während seiner Zeit bei den Dallas Cowboys spielte Allen jede Position in der Offensive Line außer Center.

Allen erhielt im Laufe seiner Karriere auch Auszeichnungen, darunter einen Super Bowl-Sieg 1995, elf Pro Bowl-Nominierungen und sechs First-Team All-Pro-Titel. Er wurde 2011 in den Cowboys Ring of Honor aufgenommen und war Mitglied der Pro Football Hall of Fame-Klasse 2023. Allen war auch Mitglied der All-Decade-Teams der 1990er und 2000er Jahre.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here