Home Nachricht Natasha Lyonne schließt sich Marvels „Fantastic Four“-Film an

Natasha Lyonne schließt sich Marvels „Fantastic Four“-Film an

24
0

Pedro Pascal und Vanessa Kirby. Getty Images (2)

Marvel Studios hat eine fantastische Besetzung für sein nächstes Superhelden-Team zusammengestellt.

Im Februar 2024, Peter Pascal Und Vanessa Kirby Es wurde bestätigt, dass sie in Marvels Film „Die Fantastischen Vier“ als Reed Richards/Mr. die Hauptrolle spielen. Fantastic und Sue Storm/die Unsichtbare Frau. Das titelgebende Quartett des Films wird vervollständigt Joseph Quinn als Johnny Storm/die menschliche Fackel und Ebon Moss-Bachrach als Ben Grimm/das Ding.

Natürlich braucht jeder Superheldenfilm auch einen Superschurken. Marvel hat getippt Ralph Ineson um Galactus zu spielen, den Hauptgegner des Films, der sich von der Energie anderer Planeten ernährt.

Der Film, der 2025 in die Kinos kommen soll, markiert die dritte Kinoauflage der Comic-Reihe. Bevor er als Captain America im Marvel Cinematic Universe (auch bekannt als MCU) auftrat, Chris Evans spielte nebenbei die Rolle des Johnny Storm in „Fantastische Vier“ aus dem Jahr 2005 und der Fortsetzung „Rise of the Silver Surfer“ aus dem Jahr 2007 Ioan Gruffudd, Jessica Alba Und Michael Chiklis.

Die Helden wurden 2015 in Fantastic Four, in dem sie die Hauptrolle spielten, erneut neu gestartet Miles Teller, Kate Mara, Michael B. Jordan Und Jamie Bell.

Verwandt: Stars, die Superhelden gespielt haben

Zur Rettung! Einige der größten Stars Hollywoods haben Strumpfhosen und Umhänge angezogen, um als geliebte Superhelden den Tag zu retten – sehen Sie Promis wie Ben Affleck, Chris Evans und Gwyneth Paltrow als Superhelden!

Marvel gab die Besetzung des Films im Februar 2024 bekannt, indem es mit einem von den 1960er Jahren inspirierten Poster die Herkunft der Charaktere würdigte. „Alles Gute zum Valentinstag wünscht Marvel’s First Family!“ Lesen Sie die Bildunterschrift der Instagram-Enthüllung, die illustrierte Versionen der Schauspieler zeigt, die in Comic-getreuen Kostümen in einem Wohnzimmer sitzen.

Scrollen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie bisher über den Film „Die Fantastischen Vier“ wissen sollten:

Wann kommt „Die Fantastischen Vier“ in die Kinos?

Der Film wird am 25. Juli 2025 Premiere haben, zwei Monate nach der Veröffentlichung von Marvel’s Thunderbolts.

Wer spielt die Hauptrolle in „Die Fantastischen Vier“?

Pascal, Kirby, Quinn und Moss-Bachrach wurden alle im Februar 2024 als Teil der Besetzung bekannt gegeben, und seitdem sind einige Neuzugänge hinzugekommen. „(Ich bin) mehr als aufgeregt, vor allem, mit diesem Regisseur Matt Shakman in dieser Besetzung zu sein“, sagte Pascal im Februar 2024 gegenüber Access Hollywood. „In eine solche Familie eingeladen zu werden, ist ein wahrgewordener Traum.“ und ich kann es kaum erwarten, meine ganze Zeit mit ihnen zu verbringen.“

Moss-Bacharach gab bekannt, dass Pascal den Gruppenchat der Besetzung gestartet hatte.

Die Besetzung wurde im April 2024 erweitert Julia Garner laut Deadline dem Film beigetreten. Der Ozark-Alaun wird Shalla-Bal spielen, eine Inkarnation des legendären Silver Surfer. Neben Ineson, Paul Walter Hauser Und Natasha Lyonne wurden im Mai 2024 ebenfalls als Darsteller bestätigt, Einzelheiten zu den Charakteren bleiben jedoch unter Verschluss.

Joseph Quinn und Ebon Moss-Bachrach. GilbertFlores@Broadimage/MEGA; Monica Schipper/Getty Images

Was wird in „Die Fantastischen Vier“ passieren?

In echter Marvel-Manier werden die Handlungsdetails des Films geheim gehalten. Das Poster vom Februar 2024 gab jedoch einen kleinen Hinweis darauf, wie die Comic-Ursprünge des Teams in den Film integriert werden könnten.

Im Hintergrund der Wohnzimmerkulisse des Posters ist ein Fotorahmen mit einem Bild von Ben Grimm (vor der Thing-Transformation) zu sehen. In den Comics erhielten die vier ihre Kräfte durch einen misslungenen Raumflug. Das Astronauten-Osterei könnte darauf hindeuten, dass die Charaktere ihre Fähigkeiten im Film auf ähnliche Weise erlangen.

Danke schön!

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.

Verwandt: Pedro Pascal im Laufe der Jahre: Siehe Fotos

Von Nebenrollen bis hin zu Hauptrollen. Pedro Pascal verbrachte fast zwei Jahrzehnte damit, einmalige Schauspielauftritte in Film und Fernsehen zu übernehmen, bevor er 2014 durch seine Rolle in Game of Thrones bekannt wurde. Der gebürtige Chilene trat der Besetzung des Fantasy-Dramas in Staffel 4 als Oberyn Martell bei. „Es war ein Traum, du (…)

Werden „Die Fantastischen Vier“ Teil des MCU sein?

Im Gegensatz zu den vorherigen Kinoadaptionen der Fantastischen Vier wird die 2025-Fassung die erste sein, die im MCU spielt. 21st Century Fox besaß die Filmrechte an Marvel-Charakteren – darunter Deadpool, die und Disney-Universen.

Die Fantastic Four-Charaktere waren bereits im MCU zu sehen John Krasinski einen Cameo-Auftritt als Reed Richards in „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ von 2022. Krasinskis Version des Helden stammte jedoch nicht aus der Hauptzeitleiste des MCU.

Wer wird bei „Die Fantastischen Vier“ Regie führen?

Matt ShakmanRegisseur der Disney+-Serie „WandaVision“ aus dem Jahr 2021, hat sich für den kommenden Superheldenfilm verpflichtet. Shakman übernahm die Regieaufgaben von Jon WattsWer hat geführt Tom Hollands Spider-Man-Trilogie, nachdem er im April 2022 aus dem Projekt ausgestiegen ist.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here