Home Nachricht Natural Bridges ist ein atemberaubendes Wanderziel in Oregon

Natural Bridges ist ein atemberaubendes Wanderziel in Oregon

6
0

Entdecken Sie die faszinierende Schönheit der Natural Bridges in Brookings, Oregon, wo majestätische Felsformationen und malerische Ausblicke auf die Küste zusammentreffen und ein Paradies für Naturliebhaber und ein Muss für alle sind, die Ruhe und beeindruckende Landschaften suchen.

Natural Bridges in Brookings, Oregon, ist ein atemberaubendes Naturwunder, das die Kraft und Schönheit der Küstenerosion zeigt. Diese geologische Formation besteht aus drei natürlichen Bögen, die von der unerbittlichen Kraft der Wellen des Pazifischen Ozeans geformt wurden. Es gilt als eines der bekanntesten Naturtourismusziele an der Südküste Oregons.

Die Bögen der Natural Bridges entstanden im Laufe der Jahrtausende, als die Meereswellen nach und nach die Küstenklippen erodierten, Öffnungen schufen und sie schließlich zu den prächtigen Brücken formten, die man heute sieht. Diese Brücken bestehen aus massivem Fels und ihre einzigartigen Formationen spiegeln die dynamische Natur der Küstenumgebung wider. Die Bögen sind ein eindrucksvolles Beispiel für die ständige Interaktion zwischen Land und Meer und bieten eine atemberaubende Kulisse für Fotografen und Naturliebhaber gleichermaßen.

Zusätzlich zu seiner natürlichen Schönheit bietet Natural Bridges Besuchern die Möglichkeit, die umliegende Küstenlandschaft zu erkunden. Ein Netz von Wanderwegen bietet Zugang zu Aussichtspunkten mit Blick auf die Bögen, sodass Besucher die geologischen Wunder aus nächster Nähe bestaunen können. Das Gebiet bietet auch Picknickplätze, Informationstafeln und Bildungsprogramme, die das Gesamterlebnis und das Verständnis der natürlichen Umgebung verbessern.

Durch den Sucher

Natürliche Brücken unzensiert

Die Natural Bridges liegen nur wenige Meilen nördlich von Brookings, Oregon, am Highway 101 und müssen noch entdeckt werden. Auf der Westseite der 101 stehen Parkplätze für 10 Autos zur Verfügung.

Während meines Besuchs waren relativ wenige Leute da. Die meisten waren dort, um entweder Fotos zu machen oder ihre Wanderung zu beginnen. Dieser Ort ist wirklich ein wunderschönes, ruhiges Reiseziel, an dem Sie ohne Menschenmassen entspannen und frische Luft atmen können.

Wenn Sie Ihre Wanderreise bei Natural Bridges beginnen, erwarten Sie zahlreiche Wanderwege entlang der Klippen und Berghänge, schlecht markierte Wege, verrückte Spielereien, die über Baumstämme und Felsen springen und darunter hindurchgehen, und die Verwendung von dürftigen Seilen, die Ihnen die Reise erleichtern.

Das Gelände (abseits der markierten Wege) ist unbefestigt, extrem steil und mit rutschiger Scheiße bedeckt – es besteht eine echte Gefahr, dass es zu Verletzungen (oder Schlimmerem) kommt, wenn man ein Idiot ist. Sicherheit sollte Ihr Hauptanliegen sein.

Wie bei jedem Reiseziel bringt das Risiko erstaunliche Belohnungen mit atemberaubenden Fotomöglichkeiten und Aussichtspunkten mit sich, die nur wenige zuvor betreten haben.

Oregon ist nicht für sein tolles Wetter bekannt. Ich empfehle, den Besuch an einem klaren, sonnigen Tag einzuplanen – Sie werden es mir danken. Vermeiden Sie natürliche Brücken an Regentagen oder direkt nach dem Regen; Der rutschige Oberboden macht unbefestigte Wanderungen äußerst gefährlich. Planen Sie außerdem genügend Zeit für die Wanderung vor Sonnenuntergang ein, um die Wege zu besichtigen.

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Natural Bridges besuchen

US-Dollar (USD)

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here