Home Nachricht Norwegian Cruise Line bietet eine verlängerte Kreuzfahrtsaison ab 15 Abfahrtshäfen an, darunter...

Norwegian Cruise Line bietet eine verlängerte Kreuzfahrtsaison ab 15 Abfahrtshäfen an, darunter Auckland, Neuseeland und Bali.

9
0

Norwegian Cruise Line (NCL) hat Einzelheiten zu über 24 neuen Kreuzfahrten mit vielen Häfen durch Asien bekannt gegeben. Insgesamt sind von September 2024 bis März 2026 85 Asien-Pazifik-Reisen auf den in der Region neuen Schiffen Norwegian Spirit, Sun und Sky geplant.

NCL wird eine verlängerte Reisesaison ab 15 Abfahrtshäfen anbieten, darunter Auckland (Neuseeland); Bali (Benoa) in Indonesien; Bangkok (Laem Chabang) in Thailand; Manila (Philippinen); Papeete (Tahiti) in Französisch-Polynesien; Seoul (Incheon) in Südkorea; Singapur; Taipeh (Keelung) in Taiwan; Tokio und Yokohama in Japan; Vancouver (Kanada); Sydney, Melbourne und erstmals Cairns in Australien sowie Lautoka (Fidschi).

Die neuen 9- bis 19-tägigen Reisen bieten den Gästen durchschnittlich 10 Stunden Aufenthalt im Hafen an über 60 Standorten, darunter die ersten Anläufe von NCL in Albany, Busselton, Fremantle, Port Douglas und Townsville (Australien), Matsuyama und Niigata (Japan), Aitutaki auf den Cookinseln und Suva (Fidschi).

Die 18 Monate umfassende Saison umfasst außerdem 36 Übernachtungen in Häfen im Asien-Pazifik-Raum an elf einzigartigen Orten, darunter Osaka (Japan), wo die Gäste über 1.600 Tempel und ein faszinierendes Kulturerbe erkunden können; Himeji (Japan), Heimat der Himeji-Burg, der ikonischen UNESCO-Welterbestätte; und Tokushima (Japan), wo die Gäste eine große Vielfalt an kulinarischen Spezialitäten genießen, etwas über die lange Geschichte und Kultur der Stadt lernen und sogar den Tatsue-ji-Tempel besuchen können.

Weitere Übernachtungsanläufe umfassen Hongkong, Bangkok (Laem Chabang), Thailand, sowie Bali und Lombok in Indonesien.

„Als Reaktion auf die starke Nachfrage nach Asien als Reiseziel freuen wir uns, 24 neue, umfassende Reiserouten als Teil unseres bislang umfangreichsten Asien-Angebots einzuführen“, sagte Ben Angell, Vice President und Managing Director von Norwegian Cruise Line APAC. „NCL demonstriert unser anhaltendes Engagement für die Region als Reiseziel und Quellmarkt und bietet nun von September 2024 bis März 2026 85 Asien-Pazifik-Reisen mit drei Schiffen und 15 Abfahrtshäfen an, darunter Bali, Papeete, Tokio und Singapur.“

Die Norwegian Spirit wird am 26. Mai mit einer 10-tägigen Japan-Kreuzfahrt ab Tokio erstmals in Asien unterwegs sein. Im Frühjahr kehrt sie dann für eine Saison mit 9- bis 15-tägigen Reisen nach Japan und Südostasien zurück, vom 22. September bis zum 17. November 2025. Dabei erkundet sie sowohl bekannte als auch weniger bekannte Städte wie Himeji, Osaka, Tokio und Tokushima in Japan; Hongkong, Incheon in Südkorea; Taipeh (Keelung) in Taiwan und Bangkok (Laem Chabang) in Thailand.

Von Dezember 2025 bis März 2026 wird Norwegian Spirit erneut eine Reihe von 11- bis 14-tägigen Reisen nach und zwischen Australien und Neuseeland anbieten.

Im Dezember wird die Norwegian Sun ihr Australien-Debüt geben und am 18. bzw. 21. Dezember 2024 in Brisbane und Melbourne ankommen, nach einer gemütlichen 18-tägigen Kreuzfahrt durch Französisch-Polynesien und den Südpazifik, die am 3. Dezember in Papeete ablegt und acht Häfen anläuft.

Anschließend wird sie einen Abschnitt mit 12- bis 15-tägigen Reisen zwischen Australien und Neuseeland absolvieren, darunter eine neue Reihe von NCL-Premierenrouten zum Great Barrier Reef und in den Südpazifik zwischen Cairns und Lautoka (Australien). Dabei handelt es sich zugleich um den ersten Halt von NCL in beiden Häfen.

Darüber hinaus wird die Norwegian Sun bis zum 21. Mai 2025 sechs Inselhopping-Kreuzfahrten nach Französisch-Polynesien zwischen Fidschi und Tahiti sowie zwei Asien-Kreuzfahrten anbieten.

Von November 2025 bis März 2026 wird die Norwegian Sun eine Auswahl von 11- bis 15-tägigen Routen anbieten, bei denen sie Japan, Thailand, Vietnam, Indonesien, Malaysia, Südkorea und andere sehr gefragte Reiseziele in Südostasien erkundet.

Darüber hinaus wird Norwegian Sky im Januar 2025 in Asien debütieren und bis März 2025 ausgewählte 10- bis 17-tägige Kreuzfahrten nach Japan und Südostasien anbieten.

Der Beitrag „Norwegian Cruise Line wird eine verlängerte Kreuzfahrtsaison von 15 Abfahrtshäfen aus anbieten, darunter Auckland, Neuseeland und Bali“ erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here