Home Nachricht Novak Djokovic wurde nach dem italienischen Open-Match von einer Wasserflasche am Kopf...

Novak Djokovic wurde nach dem italienischen Open-Match von einer Wasserflasche am Kopf getroffen

6
0

Giampiero Sposito/Getty Images

Novak Djokovic wurde nach seinem Erstrundenspiel bei den Italian Open mit einer Wasserflasche am Kopf getroffen.

Das Tennis-Phänomen, 36, betrat die Tribüne, nachdem es einen französischen Spieler besiegt hatte Corentin Moutet 6-3, 6-1 am Freitag, den 10. Mai. Laut Social-Media-Aufnahmen, die über X geteilt wurden, wurde Djokovic am Kopf getroffen, als er sich den Fans näherte, um Autogramme zu geben, was dazu führte, dass er vor Schmerzen zu Boden fiel.

Die Sicherheitskräfte der Veranstaltung, die im Foro Italico in Rom, Italien, stattfindet, eilten Djokovic schnell zu Hilfe, bevor sie ihn zurück in das Gebäude führten.

Nach dem Vorfall veröffentlichten die Turnierorganisatoren eine Erklärung, in der sie mitteilten, dass der Athlet „entsprechende Medikamente erhalten habe und das Foro Italico bereits verlassen habe, um in sein Hotel zurückzukehren“, und stellten fest, dass „sein Zustand keinen Anlass zur Sorge gibt“.

„Wir sind sehr bestürzt über das, was passiert ist, und wir versuchen herauszufinden, wer es war und die Dynamik zu verstehen“, sagte ein Sprecher des Tennisverbandes Alessandro Catapano sagte in einer Erklärung per Fox News. „Die Polizei kam und fragte nach Informationen, aber die Person, die es getan hatte, war bereits gegangen. Wir gehen alle Video- und Kameraperspektiven durch, um herauszufinden, was genau passiert ist.“

Stunden später wurde auf

Das Spiel am Freitag war Djokovics erstes Spiel in diesem Turnier, in dem er als Nummer 1 gesetzt ist. Sein nächstes Spiel wird gegen den als 29. gesetzten Spieler ausgetragen Alejandro Tabilo am Sonntag, 12. Mai. Später in diesem Monat wird er versuchen, seinen Titel bei den French Open zu verteidigen, die am 26. Mai beginnen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass es auf einem von Djokovics Courts zu einer Unfallverletzung kommt. Während der US Open im September 2020 schlug die Spielerin versehentlich eine Linienfrau mit einem Tennisball und wurde anschließend während eines Spiels in der vierten Runde gegen Spanien disqualifiziert Pablo Carreno Busta.

Novak Djokovic wurde von jemandem in der Menge mit einer Flasche am Kopf getroffen, stürzte und blutet.

Schockierender Mangel an Sicherheit beim Turnier in Rom.

Jemand beschützt diesen Mann.pic.twitter.com/fGnVrYpb4h

– Danny 🐊 (@DjokovicFan_) 10. Mai 2024

Während des Spiels wirkte Djokovic frustriert, nachdem er im ersten Satz mit 5:6 zurücklag und sich offenbar eine Schulterverletzung zugezogen hatte. Als er zum Wechsel an die Seitenlinie ging, holte er einen Ball aus seiner Tasche, warf ihn hinter sich her und traf die Frau.

Djokovic wurde daraufhin vom Turnierschiedsrichter angesprochen Sören Friemel und Grand-Slam-Supervisor Andreas Egli der mehr als fünf Minuten auf dem Platz sprach, bevor er sich schließlich dazu entschloss, Djokovic sowohl vom Spiel als auch vom Turnier zu disqualifizieren.

Danke schön!

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.

„In Übereinstimmung mit dem Grand-Slam-Regelwerk folgten die USA seinen Handlungen, einen Ball absichtlich gefährlich oder rücksichtslos innerhalb des Spielfelds zu schlagen oder einen Ball unter fahrlässiger Missachtung der Konsequenzen zu schlagen. Der Schiedsrichter des Open-Turniers hat Novak Djokovic von den US Open 2020 ausgeschlossen“, sagte die United Stated Tennis Association damals in einer Erklärung. „Da er ausgefallen ist, verliert Djokovic alle bei den US Open gesammelten Ranglistenpunkte und wird mit einer Geldstrafe in Höhe des beim Turnier gewonnenen Preisgelds belegt, zusätzlich zu einigen oder allen Geldstrafen, die im Zusammenhang mit dem beleidigenden Vorfall erhoben wurden.“

Verwandt: Welche Promis haben Profi-Tennisspieler geheiratet oder sind mit ihnen ausgegangen? Ein Ratgeber

Andy Roddick und Serena Williams sind nur zwei Tennisstars, die neben ihren sportlichen Fähigkeiten auch durch ihre hochkarätigen Romanzen – und Promi-Affären – für Schlagzeilen gesorgt haben. Roddick hatte in den frühen 2000er-Jahren eine Romanze mit Mandy Moore, bevor er in seiner Frau Brooklyn Decker die Eine fand. Die beiden Frauen sind jedoch beide immer noch einige von (…)

Djokovic ging später auf Instagram auf den Vorfall ein und schrieb: „Diese ganze Situation hat mich wirklich traurig und leer gemacht.“ Ich habe bei der Leitungsperson nachgeschaut und das Turnier hat mir gesagt, dass es ihr Gott sei Dank gut geht. Es tut mir außerordentlich leid, dass ich ihr solchen Stress bereitet habe. Also unbeabsichtigt. So falsch. Ich gebe ihren Namen nicht preis, um ihre Privatsphäre zu respektieren.“

Er fuhr fort: „Was die Disqualifikation angeht, muss ich wieder in mich hineingehen und an meiner Enttäuschung arbeiten und das alles in eine Lektion für mein Wachstum und meine Entwicklung als Spieler und Mensch verwandeln.“ Ich entschuldige mich beim @usopen-Turnier und allen Beteiligten für mein Verhalten. Ich bin meinem Team und meiner Familie sehr dankbar, dass sie mich beim Rock unterstützt haben, und meinen Fans, die immer bei mir waren. Vielen Dank und es tut mir so leid.“



Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here