Home Nachricht Padma Lakshmi liebt Bräunungsspray: Es ist nicht nur „für weiße Mädchen“

Padma Lakshmi liebt Bräunungsspray: Es ist nicht nur „für weiße Mädchen“

6
0

Padma Lakshmi. Mit freundlicher Genehmigung von Bare Necessities

Padma Lakshmi wurde ein großer Fan von Bräunungssprays, als ihr klar wurde, dass sie jedem stehen können.

„Ich dachte immer, das wäre nur etwas für weiße Mädchen. Aber das ist nicht so“, erzählte die 53-jährige Lakshmi Us Weekly am Mittwoch, den 29. Mai, exklusiv über ihre Liebe zu dieser Schönheitsbehandlung, während sie für ihre Bare Necessities-Kollaboration wirbt. „Meine Freundin, die mir die Haare macht, ist Filipina und sie sagte mir: ‚Nein, das ist wie Körper-Make-up. Betrachten Sie es als Körper-Make-up.‘“

Lakshmi erklärte, dass sie durch die Änderung ihrer Einstellung zur künstlichen Bräune erkannt habe, dass es sich um ein großartiges Hilfsmittel handelt, mit dem sich viele „kleine Schnitte und blaue Flecken“ verdecken lassen.

„Ich bekomme leicht blaue Flecken“, gestand sie. „Aber ich liebe meine Beine jetzt. Und selbst als wir die Fotos dafür machten, sagte ich: ‚Pass auf, dass es schön aussieht und bearbeite die Fotos, aber retuschiere meine Dehnungsstreifen nicht.‘“

Das Model erzählte, dass sie auf keinen Fall Retuschen vornehmen lassen wollte, vor allem nicht ihre Narben oder Impfmale, weil es sich einfach „künstlich anfühlen“ würde.

„Die Leute sind es gewohnt, mich zu sehen“, sagte sie. „Und deshalb habe ich das nie gedacht.“

Bevor Lakshmi ihren Körper vollständig akzeptierte, gab sie zu, dass sie ihre Beine hasste, besonders als Teenager.

„Ich wollte keine Shorts tragen, weil ich im Grunde ein Stabheuschreck war“, erzählte sie uns. „Ich war so groß, als ich 13 war. Ich wog nur 35 (oder) 40 Pfund weniger und fühlte mich einfach sehr schlaksig und mein Hals war so lang.“

Padma Lakshmi. Mit freundlicher Genehmigung von Bare Necessities

Lakshmi scherzte, dass sie sich während ihrer „schlaksigen Teenagerphase“ wie „ET mit Haaren“ fühlte. Als sie jedoch älter wurde, erzählte Lakshmi, begann sie, ihre Fehler zu schätzen.

„Ich bin erwachsen geworden und liebe meine Beine, auch wenn sie ganz schön ramponiert sind. Ich habe die Beine eines betrunkenen Mädchens – ich klettere auf Bäume“, sagte sie. „Und ich bin auch allergisch gegen Mückenstiche und alles bleibt als Narbe zurück.“

Lakshmi gab zu, dass sie in den frühen Tagen ihrer Modelkarriere „getötet“ hätte, um in Sports Illustrated zu erscheinen. Sie bekam schließlich 2023 den Anruf und hatte „drei Wochen“, um sich für das Fotoshooting „in Form“ zu bringen. Während der Vorbereitung darauf erkannte Lakshmi, dass sie sich nicht auf Diäten konzentrierte, sondern dass ihre Priorität darauf lag, „wirklich gut“ zu essen.

Verwandt: Schockierende TV-Abgänge im Laufe der Jahre

Alles Gute hat einmal ein Ende, auch im Fernsehen. Im Laufe der Jahre haben viele Fernsehstars plötzlich ihre Rollen aufgegeben – während andere ohne große Ankündigung aus einer Serie gestrichen wurden. Anna Faris gab im September 2020 bekannt, dass sie die CBS-Serie „Mom“ verlassen würde, nachdem sie die Hauptrolle gespielt hatte (…)

„Ich möchte nicht kleiner sein. Ich möchte einfach nur superfit sein“, sagte sie zu uns. „Ich bin mit meiner Größe zufrieden. Ich wäre auch glücklich, wenn ich 10 (oder) 15 Pfund schwerer wäre, solange meine Haut so straff und fest ist. Dagegen gibt es kein anderes Mittel.“

Danke schön!

Ihr Abonnement!

Lakshmi hat jetzt das Gefühl, dass sie auf ihrem „sexuellen Höhepunkt“ ist, und es ist ihr egal, was andere denken. Die ehemalige Top Chef-Moderatorin sagte, sie wolle, dass die Leute dasselbe Gefühl haben, wenn sie ihre neue Dessous-Linie tragen.

„Ich möchte, dass sie sich glücklich, selbstbewusst und wohl fühlen“, sagte sie. „Egal, wie schön Sie aussehen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen, werden Sie nicht schön aussehen.“

Mit Berichterstattung von Travis Cronin

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here