Home Nachricht Padres‘ Yu Darvish und Joe Musgrove stehen auf der 15-tägigen Verletztenliste, da...

Padres‘ Yu Darvish und Joe Musgrove stehen auf der 15-tägigen Verletztenliste, da San Diegos Pitching-Team einen schweren Schlag erleidet

7
0

Der San Diego Padres haben die ganze Saison über um die .500 geschwankt und müssen nun auf absehbare Zeit auf ihre beiden erfahrensten Starter verzichten. Rechtshänder Yu Darvish Und Joe Musgrove wurden am Samstag auf die 15-Tage-Verletztenliste gesetzt, Das Team gab bekannt. Darvish hat eine Leistenzerrung und bei Musgrove ist die Ellenbogen-Entzündung wieder ausgebrochen, die ihn letzten Monat für 16 Tage außer Gefecht setzte.

Die Padres haben das Ausmaß der Verletzungen noch nicht bekannt gegeben, obwohl Musgroves Verletzung voraussichtlich nicht das Saisonende bedeuten wird. berichtet die San Diego Union Tribune. Der 31-jährige gebürtige San Dieganer hatte diese Saison Probleme, wenn er gesund war, und erzielte in 10 Starts einen ERA von 5,66. Er ließ 10 Homeruns in 49 1/3 Innings zu, nachdem er im letzten Jahr 10 Homeruns in 87 1/3 Innings zugelassen hatte.

Der 37-jährige Darvish hat eine hervorragende Saison und erzielte in 11 Starts einen ERA von 3,20. Vor kurzem erzielte er eine Karrierebestleistung von 25 Innings ohne Punkte und wurde der dritte Pitcher mit 200 Siegen zwischen MLB und Japans Nippon Professional Baseball. Darvishs Saison 2023 endete Ende August aufgrund einer Stressreaktion in seinem Ellenbogen. In dieser Saison zeigte er jedoch keine negativen Auswirkungen.

Rechtshänder Randy Vasquezder zu den Padres kam im Juan Soto Handel mit der New York Yankeesund Rechtskollege Logan Gillaspie wurden in entsprechenden Zügen berufen. Gillaspie ist ein Reliever. Vasquez hat in dieser Saison Höhen und Tiefen erlebt und stand fünfmal in der Startelf. Die Rotationstiefe des Clubs sieht derzeit folgendermaßen aus:

  1. RHP Yu Darvish (wegen Leistenzerrung ausgefallen)
  2. RHP Dylan Cease
  3. RHP Michael King
  4. RHP Joe Musgrove (ausgefallen wegen Ellenbogen-/Trizepsentzündung)
  5. RHP Matt Waldron
  6. RHP Randy Vásquez
  7. LHP Jay Groome (auf der Verletztenliste der Triple-A)
  8. LHP Jackson Wolf

Kein Team hat diese Saison nur fünf Starter eingesetzt und die Padres sind eines von nur sechs Teams, die sechs Starter einsetzen. Wolf hat in seinen 10 Triple-A-Starts 34 Runs in 40 1/3 Innings zugelassen. El Paso, wo San Diegos Triple-A-Partner spielt, ist ein Umfeld für extreme Schläger, aber trotzdem ist es nicht so toll, dass Wolf als nächster auf der Rangliste steht.

Der bevorstehende Spielplan ist gnadenlos. Die Padres haben einen Tag in einem 13-tägigen Zyklus hinter sich. Bis zum 13. Juni haben sie keinen weiteren freien Tag. Vásquez wird an Musgroves Stelle gegen die Kansas City Royals am Samstag. Darvishs nächster Start war für Dienstag gegen die Los Angeles AngelsSan Diego hat ein paar Tage Zeit, um einen Ersatzstarter zu finden.

Die Padres sind bei weitem nicht das einzige Team, das mit Pitcher-Verletzungen zu kämpfen hat. Baltimore Orioles Linkshänder verloren John Mittel und rechts Tyler Webb zu einer Ellenbogenoperation am Freitag, die das Saisonende für ihn bedeutete. und unser RJ Anderson hat sich 10 mögliche Handelsoptionen angesehen. Dieselben 10 Spieler sind nun auch für San Diego möglich. Es dürfte allerdings schwierig werden, rechtzeitig für Dienstag einen wirkungsvollen Transfer zu arrangieren.

San Diegos Rotation war diese Saison im Mittelfeld und belegte den 18. Platz unter den 30 Teams in ERA (4,13) und den 15. Platz in WAR (4,4). Einschließlich des Bullpens ließen die Padres diese Saison 4,32 Runs pro Spiel zu, fast genau der Ligadurchschnitt von 4,32 Runs pro Spiel. Die Offensive war mit 4,43 erzielten Runs pro Spiel etwas besser als der Durchschnitt.

Die Padres gehen am Samstag mit einem Rekord von 31-29 und einer Run-Differenz von plus 7 ins Spiel. Sie lagen im Jahr 2024 zu keinem Zeitpunkt mehr als vier Spiele über oder unter .500.



źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here