Home Nachricht PBA und Concord Hospitality beginnen mit dem monumentalen Umbau des Canadian Centre...

PBA und Concord Hospitality beginnen mit dem monumentalen Umbau des Canadian Centre zum Element Hotel

4
0

Die PBA Group of Companies (PBA) und ihr Partner Concord Hospitality haben mit der Umgestaltung des ehemaligen 12-stöckigen Bürogebäudes Canadian Centre (833 4th Ave. SW) in ein Element Hotel by Westin begonnen. PBA erkannte darin die Chance, die steigende Nachfrage nach mehr Unterkünften in der Innenstadt von Calgary zu befriedigen und das Wirtschaftswachstum anzukurbeln, und hat die Initiative ergriffen. Das Element Hotel mit 226 Suiten wird voll möblierte Unterkünfte für Langzeitaufenthalte bieten und über ein anspruchsvolles Design verfügen. Die Gäste erwartet ein einladendes und kulturell reichhaltiges Erlebnis mit raffinierten Details im gesamten Hotel.

„Es ist uns eine Ehre, mit diesem Umbau einen der ersten Schritte bei der Umwandlung unserer Innenstadt in ein differenziertes Wohn- und Erholungsviertel zu begleiten, das als Symbol einer fortschrittlichen Innenstadtplanung dient“, sagt James Scott, Senior Vice President, Planung und Entwicklung, PBA Group of Companies„Wir sind stolz auf unsere vertrauensvolle Partnerschaft mit Concord Hospitality und freuen uns darauf, die Dynamik dieses neuartigen Umbauprojekts fortzusetzen, das einen spürbaren Einfluss auf die Gemeinde haben wird.“

Das im November als einer der Partner für die Umnutzung von Bürogebäuden in der Innenstadt von Calgary angekündigte Element Hotel ist das erste Hospitality-Projekt im Rahmen des Downtown Calgary Development Incentive Program. Im Rahmen dieser Initiative werden 15.000 Quadratmeter ungenutzter Büroflächen im Stadtzentrum umgenutzt. Die Umnutzung unterstreicht die Bedeutung der Umnutzung von Gebäuden zur Förderung der Nachhaltigkeit im Immobilienbereich und unterstreicht das Engagement für umweltfreundliche Praktiken und Stadterneuerung – beides ist entscheidend für die Stärkung der Widerstandsfähigkeit der Innenstadtgemeinde von Calgary.

Durch die Bereitstellung von Hoteleinheiten für Langzeitaufenthalte erweitert PBA die Auswahlmöglichkeiten im Gastgewerbe, unterstützt Calgarys wirtschaftlichen Wandel und zieht eine vielfältige Bevölkerung in die Innenstadt. Ziel dieses Projekts ist es, dem Innenstadtmarkt ein erstklassiges Modell anpassungsfähiger Gastfreundschaft vorzustellen. Das Hotel mit seinem nachhaltigen, von der Natur inspirierten Design bietet geräumige Studios und Suiten mit einem Schlafzimmer, die mit voll funktionsfähigen Küchen im Zimmer und Spa-ähnlichen Badezimmern ausgestattet sind. Außerdem bietet es das Priority Bicycles-Programm, bei dem Gäste während ihres Aufenthalts kostenlos Fahrräder ausleihen können.

Die Marke Element führt ein einzigartiges Gemeinschaftskonzept namens Studio Commons ein, das Gruppen Flexibilität und Komfort bietet. Dieser innovative Raum, der sich um vier Gästezimmer dreht, lädt die Gäste dazu ein, gemeinsam in gemeinsam genutzten Küchen- und Wohnbereichen zu kochen, Kontakte zu knüpfen und zu entspannen, wodurch ein Gefühl von Gemeinschaft und Komfort entsteht.

„Nach dem Erfolg unseres ersten Hotelprojekts, The Dorian, ist dieses Projekt für uns bei PBA besonders aufregend, da wir ein weiteres dynamisches, auf Calgary ausgerichtetes Anwesen schaffen möchten, dieses Mal jedoch im West End der Innenstadt, wo unser Unternehmen seine fast 60-jährige Geschichte begann“, sagt Scott„Projekte wie dieses werden dazu beitragen, der Gemeinde neue Vitalität zu verleihen und Calgarys Ruf als Weltstadt zu stärken.“

Entwicklungsprofil des Element Hotel by Westin

Gebäudeübersicht:
Dieses 12-stöckige, 15.000 Quadratmeter große Bürogebäude wurde ursprünglich im Jahr 1982 errichtet und wird von PBA in das Element Hotel umgewandelt, das 226 voll ausgestattete Hotelsuiten, gastronomische Einrichtungen und Annehmlichkeiten für Gäste bieten wird.

Standort:
Das Element Hotel liegt am westlichen Rand des Stadtzentrums von Calgary und dient als Tor zur Innenstadt. Dieser aufstrebende Knotenpunkt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Fahrrad leicht zu erreichen. Seine erstklassige Lage bietet die Nähe zum malerischen Bow River, vielseitig nutzbaren Wegen, dem West Eau Claire Park, dem städtischen Entwicklungskorridor der 8th Street und atemberaubende Ausblicke auf die ikonische Louise Bridge und das Viertel Kensington Village.

Ausstattung:

Erhöhte Lobby-Lounge und Café:

Ein moderner, einladender Ort, an dem Gäste und Einheimische hochwertigen Spezialitätenkaffee aus lokalen und handwerklichen Zutaten genießen können, der die Essenz der Innenstadt von Calgary einfängt.

Essen auf dem Dach im 12. Stock:

Nur wenige Blocks vom Bow River entfernt bietet dieses gehobene, zwanglose Speiseerlebnis eine beeindruckende Aussicht und verbindet urbane Innovation mit natürlicher Schönheit. Auf der Speisekarte stehen erstklassige Zutaten aus Alberta, trocken gereifte Zutaten, gemeinsam nutzbare Gerichte, Craft-Cocktails und lokale Biere.

Gemeinschaftsräume:

Diese Gemeinschaftsräume sind zur Förderung des Gemeinschaftsgefühls konzipiert und bieten Gästen die Möglichkeit, in gemeinschaftlich genutzten Küchen- und Wohnbereichen zusammen zu kochen, sich zu treffen und zu entspannen.

Besprechungszimmer:

Ausgestattet für Geschäfts- und Arbeitsanforderungen, bietet es den Gästen Flexibilität und Komfort.

Hochmodernes Fitnesscenter:

Das Fitnesscenter ist dem aktiven Lebensstil Calgarys gerecht geworden und bietet erstklassige Geräte und viel Platz, damit die Gäste ihr Fitnessprogramm absolvieren können.

Nachhaltigkeit und Mehrwertfunktionen:

Verwendung von Recyclingmaterialien bei Planung und Bau. 572.000 kg Abbruchabfälle wurden von Mülldeponien umgeleitet, was 65 % des gesamten Abbruchabfalls des Projekts entspricht. Wassereinsparung durch Armaturen mit geringem Durchfluss. Ladestationen für Fahrzeuge. Fahrräder können ausgeliehen werden.

Tourism Calgary rechnet im Jahr 2024 mit 8,7 Millionen Besuchern und generiert damit 3,2 Milliarden Dollar Tourismuseinnahmen. Neue Hoteloptionen wie das Element Hotel werden der steigenden Tourismusnachfrage und den vielfältigen Vorlieben der Reisenden gerecht. PBA bleibt seiner Mission treu, Gemeinschaft und Möglichkeiten zu fördern und trägt wesentlich zur Wiederbelebung der Innenstadt von Calgary und zum anhaltenden Wachstum der Tourismusbranche der Stadt bei.

Der Abriss ist abgeschlossen, der Bau ist im Gange und das Projekt dürfte bis zum Sommer 2025 fertig sein.

Der Beitrag „PBA und Concord Hospitality beginnen mit der monumentalen Umwandlung des Canadian Centre in ein Element Hotel“ erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here