Home Nachricht Polaris Adventures expandiert an 35 neue Standorte, darunter Florida und Pennsylvania

Polaris Adventures expandiert an 35 neue Standorte, darunter Florida und Pennsylvania

9
0

Lesezeit: 2 Protokoll

Polaris Adventures, die Erlebnisabteilung des weltweit führenden Powersport-Unternehmens Polaris Inc. (NYSE: PII), hat eine Erweiterung seines Bootsverleihs in seinem immer umfangreicheren Netzwerk vorgestellt und bietet Enthusiasten zusätzliche Möglichkeiten, die freie Natur zu erkunden. Kunden können jetzt an 35 verschiedenen Standorten in Arizona, Florida, Illinois, Maine, Michigan, Minnesota, North Carolina, Pennsylvania, Texas, Utah, West Virginia und Wisconsin Boote mieten.

„Der Wunsch der Menschen nach einzigartigen Outdoor-Erlebnissen, sei es auf Sand, Schnee, Feldwegen, auf der Straße oder im Wasser, ist der Motor für das starke Wachstum des Geschäfts von Polaris Adventures“, sagte Vic Koelsch, Senior Vice President und Chief Digital and Information Officer von Polaris„Indem wir den Bootsverleih mit Bennington- und Godfrey-Pontons und Hurricane-Deckbooten an einer wachsenden Zahl von Standorten ausbauen, helfen wir mehr Menschen, das Produktportfolio von Polaris kennenzulernen und eine neue Art zu entdecken, die Natur zu erkunden.“

Innerhalb des führenden Marineangebots von Polaris können Kunden Bennington-Pontons, Godfrey-Pontons und Hurricane-Deckboote über Polaris Adventures mieten. Diese Mieten werden in Arizona und Texas das ganze Jahr über angeboten, während sie in anderen Staaten saisonal verfügbar sind, normalerweise vom 15. Mai bis 15. Oktober. Zu den Mietoptionen gehören Halbtags- (vier Stunden) oder Ganztagssitzungen, mit Preisen ab 275 $.

Seit seiner Einführung im Jahr 2017 hat sich Polaris Adventures als erstklassiger Vermietungsservice für Powersports-Fahrzeuge etabliert und bietet seinen Kunden die Möglichkeit, die Natur zu erkunden, neue Aktivitäten zu unternehmen oder neue Modelle zu testen – auch für diejenigen, die bereits ein Powersports-Fahrzeug besitzen. Das Programm umfasst mittlerweile über 250 Outfitter-Standorte in den USA und Kanada sowie zusätzliche Angebote in Mexiko und Neuseeland.

Jeder Standort im Rahmen des Polaris Adventures-Programms kennt sich in der Gegend bestens aus und bietet Einblicke in die besten lokalen Attraktionen, versteckten Orte und malerischen Routen, die ein sicheres und unvergessliches Erlebnis gewährleisten. Jedes Jahr stattet Polaris seine Outfitter-Standorte mit den neuesten Fahrzeugmodellen aus und legt dabei Wert auf Sicherheit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit mit integrierten Navigationssystemen, um allen Abenteurern eine einladende Umgebung zu bieten.

Der Beitrag „Polaris Adventures expandiert an 35 neue Standorte, darunter Florida und Pennsylvania“ erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here