Home Nachricht Pratibha Ranta über die gleichzeitigen Dreharbeiten für Laapataa Ladies und Heeramandi: "Magische...

Pratibha Ranta über die gleichzeitigen Dreharbeiten für Laapataa Ladies und Heeramandi: "Magische Erfahrung"

8
0

Das Bild wurde auf Instagram geteilt. (Mit freundlicher Genehmigung von film_waala)

Neu-Delhi:

Die Schauspielerin Pratibha Ranta, die für ihre Darstellung von Pushpa Rani/Jaya in der Kiran Rao-Regie „Laapataa Ladies“ gelobt wird, war auch Teil von Sanjay Leela Bhansalis Netflix-Debütprojekt Heeramandi. Im Gespräch mit The Indian Express teilte die Schauspielerin ihre Erfahrungen mit den gleichzeitigen Dreharbeiten für beide Filme. Sie sagte: „Es war eine sehr magische Erfahrung. Als ich für Heeramandi drehte, konnte ich eine andere Welt erleben. Es gab ein großes Set in Heeramandi und die Herangehensweise beider Charaktere war für mich so unterschiedlich. Jaya ist es.“ Sie denkt viel nach, bevor sie etwas unternimmt. Sie hat vier Augen, weil sie so etwas tut, als ich mich auf Jayas Charakter vorbereitete.

„Aber irgendwo in beiden Fällen war es im Grunde das gleiche Gefühl, die Freiheit zu bekommen, das zu tun, was ich tun muss“, fügte Pratibha hinzu.

Für die Ungeübten spielte Pratibha in „Laapataa Ladies“ Jaya – eine junge Frau, die gegen ihren Willen verheiratet wird, während sie in „Heeramandi“ Shama spielte, die Tochter einer Kurtisane, gespielt von Sanjeeda Shaikh.

Über ihre Zukunftsziele äußert Pratibha den Wunsch, wieder mit Sanjay Leela Bhansali zusammenzuarbeiten. „Ich muss wirklich mehr mit Sanjay zusammenarbeiten, Sir. Das nächste Mal muss ich im großen Stil mit Sanjay zusammenarbeiten, Sir. Ich habe Alia und Deepika gesehen. Oh mein Gott, ich mag Ram Leela so sehr. Ich muss auch tanzen. Ich möchte mit offenem Herzen tanzen“, teilte sie mit.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here