Home Nachricht Rekordjahr für Madhya Pradesh im Tourismus mit über 110 Millionen Besuchern im...

Rekordjahr für Madhya Pradesh im Tourismus mit über 110 Millionen Besuchern im Jahr 2023

11
0

Madhya Pradesh hat in seiner Tourismusbranche einen neuen Maßstab gesetzt und im Jahr 2023 über 110 Millionen (11 Crore) Touristen begrüßt. Dieser beispiellose Zustrom markiert eine deutliche Erholung und ein deutliches Wachstum, übertrifft die Besucherzahlen vor Covid und etabliert den Staat als Top-Touristenziel in Indien.

Nach Angaben der Madhya Pradesh State Tourism Development Corporation (MPSTDC) empfing der Bundesstaat von Januar bis Dezember 2023 112,1 Millionen Besucher. Dies stellt einen bemerkenswerten Anstieg im Vergleich zum Jahr 2022 dar, in dem 34,1 Millionen Touristen kamen. Der Anstieg des Tourismus wird dem reichen kulturellen Erbe des Staates, seiner natürlichen Schönheit, seiner vielfältigen Tierwelt und seinen zunehmend beliebten spirituellen Erfahrungen zugeschrieben.

Ujjain weist den Weg
Ujjain, eine der heiligsten Städte Indiens, erwies sich als das meistbesuchte Reiseziel in Madhya Pradesh und zog über 52,8 Millionen Pilger und Touristen an. Andere bedeutende religiöse Stätten wie Maihar, Chitrakoot, Omkareshwar und Salkanpur rangierten ebenfalls unter den zehn meistbesuchten Reisezielen des Staates. Dieser Trend unterstreicht die wachsende Attraktivität des spirituellen Tourismus in Madhya Pradesh.

Wegweisende Projekte wie Mahakal Lok in Ujjain und Ektma Dham in Omkareshwar haben ausschlaggebend dazu beigetragen, Besucher anzuziehen und die spirituelle Tourismuslandschaft des Staates zu bereichern.

Die rekordverdächtigen Touristenzahlen fallen mit dem Madhya Pradesh Tourism Day zusammen, der am 24. Mai, dem Gründungstag des MPSTDC, gefeiert wird.

Sheo Shekhar Shukla, Hauptsekretär für Tourismus und Kultur und Geschäftsführer des Tourismusverbands von Madhya Pradesh, kommentierte diesen Erfolg wie folgt: „Die rekordverdächtigen Touristenzahlen sind ein Beleg für die enorme Anziehungskraft von Madhya Pradesh als vielseitiges und bereicherndes Reiseziel. Unser unermüdlicher Fokus auf die Entwicklung der Infrastruktur, die Förderung des religiösen Tourismus und die Präsentation unseres einzigartigen kulturellen Erbes hat maßgeblich dazu beigetragen, Besucher aus ganz Indien und der ganzen Welt anzuziehen. Wir sind entschlossen, unser Tourismusangebot weiter zu verbessern und sicherzustellen, dass Madhya Pradesh weiterhin eine Top-Wahl für Reisende bleibt, die unvergessliche und bereichernde Erlebnisse suchen.“ Madhya Pradeshs reichhaltiges Angebot an Erlebnissen spricht verschiedene Reisende an, von Geschichtsinteressierten und Naturliebhabern bis hin zu spirituellen Suchenden und Abenteuerlustigen. Der Staat verfügt über alte Festungen, ruhige Tempel, faszinierende Wildschutzgebiete und lebendige Kulturfestivals, was ihn zu einem idealen Ziel für eine unvergessliche Reise macht.

Diese Zusammenarbeit zwischen KidZania und Madhya Pradesh Tourism soll einen neuen Standard für erlebnisorientiertes Lernen und Tourismusförderung setzen. Im Rahmen dieser strategischen Partnerschaft wurde eine Absichtserklärung (MoU) zur Einrichtung von Madhya Pradesh Tourism Experience Centers an KidZania-Standorten in Mumbai und Delhi/NCR unterzeichnet. Mit dieser Initiative ist Madhya Pradesh der erste Bundesstaat, der ein derart umfassendes Tourismuserlebnis speziell für Kinder einführt.

Der Anstieg des Tourismus hat sich positiv auf die Wirtschaft von Madhya Pradesh ausgewirkt: Er hat Arbeitsplätze geschaffen, lokale Unternehmen gefördert und zur allgemeinen Entwicklung der Infrastruktur beigetragen.

Shukla betonte das Engagement des Staates, dieses Wachstum zu fördern: „Der Tourismusboom hat sich positiv auf die Wirtschaft von Madhya Pradesh ausgewirkt, Arbeitsplätze geschaffen, lokale Unternehmen gefördert und zur allgemeinen Entwicklung der Infrastruktur beigetragen. Das Engagement der Landesregierung, die Tourismusinfrastruktur zu verbessern, das kulturelle Erbe zu fördern und die Naturwunder des Staates zu präsentieren, hat maßgeblich zu diesem Wachstum beigetragen.“

Der zentralindische Staat verfügt über ein reiches kulturelles und historisches Erbe, das jedes Jahr Millionen von Touristen anzieht. Ujjain, mit über 52 Millionen Besuchern, ist für seine alten Tempel und seine religiöse Bedeutung bekannt. Maihar, ein spirituelles Zentrum, zieht jedes Jahr rund 16 Millionen Pilger an.

Indore, eine pulsierende Stadt, lockt mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten und architektonischen Wundern über 10 Millionen Besucher an. Chitrakoot, Omkareshwar, Jabalpur und andere Reiseziele bieten eine perfekte Mischung aus Natur und Spiritualität.

Veröffentlicht am 27. Mai 2024 um 18:15 Uhr IST

Treten Sie der Community von über 2 Millionen Branchenexperten bei

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Erkenntnisse und Analysen zu erhalten.

Laden Sie die ETTravelWorld-App herunter

Erhalten Sie Echtzeit-Updates. Speichern Sie Ihre Lieblingsartikel.

Scannen, um die App herunterzuladen

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here