Home Nachricht "Sehr aufgeregt": Elon Musk startet Starlink im indonesischen Bali

"Sehr aufgeregt": Elon Musk startet Starlink im indonesischen Bali

11
0

Starlink ist bereits in Südostasien in Malaysia und auf den Philippinen verfügbar.

Denpasar:

Der Tech-Milliardär Elon Musk startete am Sonntag seinen Starlink-Dienst auf der indonesischen Ferieninsel Bali, da das Land das Internet auf seine abgelegenen Gebiete ausdehnen will.

Millionen Menschen in Indonesien, einem riesigen Archipel mit mehr als 17.000 Inseln, sind derzeit nicht an zuverlässige Internetdienste angeschlossen.

Musk, der das südostasiatische Land zum ersten Mal besuchte, weihte am Sonntagnachmittag die Dienste der Satelliteneinheit in einer Klinik in Balis Hauptstadt Denpasar ein.

Außerdem unterzeichnete er zusammen mit dem indonesischen Gesundheitsminister Budi Gunadi Sadikin ein Abkommen über den Gesundheitssektor.

Musk und die Beamten nahmen auch an einer Präsentation von Mitarbeitern der indonesischen Gemeinschaftskliniken in den Provinzen Bali und Maluku über die Beschleunigung der Internetgeschwindigkeit nach der Nutzung von Starlink teil.

Die Internetdienste wurden in drei Gesundheitseinrichtungen in den Regionen im Pilotversuch getestet, um verschiedene Datensätze in das nationale System einzugeben, beispielsweise zu Impfungen, Kinderernährung und Diabetes.

„Wir freuen uns sehr, Konnektivität an Orte zu bringen, die entweder keine Konnektivität haben oder, wie Sie in der Demonstration gesehen haben, Konnektivität mit sehr geringer Bandbreite“, sagte Musk auf einer Pressekonferenz.

„Das kann also für abgelegene medizinische Kliniken wirklich lebensrettend sein. Und ich denke, es kann sich auch auf die Bildung auswirken“, fügte Musk hinzu, der ein grünes Hemd aus traditionellem balinesischen Webstoff namens „Endek“ trägt.

Die indonesische Regierung verlegt die Hauptstadt vom verkehrsreichen Jakarta, wo Forscher sagen, dass bis 2050 aufgrund des steigenden Meeresspiegels und der Landsenkung große Gebiete unter Wasser stehen könnten, nach Nusantara.

Nach dem Test konnte Starlink, das Anfang des Monats eine Betriebsgenehmigung für Indonesien erhielt, im gesamten Archipel kommerziell eingeführt werden.

Starlink ist bereits in Südostasien in Malaysia und auf den Philippinen verfügbar.

Mithilfe eines Netzwerks von Satelliten in niedriger Erdumlaufbahn kann Starlink Internet für abgelegene Orte oder Gebiete bereitstellen, in denen die normale Kommunikationsinfrastruktur deaktiviert ist.

Laut Budi hat die indonesische Regierung ein Budget bereitgestellt, um die Dienste von Starlink für 10.000 staatliche Kliniken im ganzen Land zu ermöglichen.

Er machte jedoch keine Angaben zum Betrag und sagte, dass die Zuteilung trotz einer Budgetgrenze voraussichtlich „ausreichend sein wird, um die Kosten von Starlink zu decken“.

Die Dienste von Starlink werden diesen Monat in Indonesiens neuer Hauptstadt Nusantara auf der Insel Borneo getestet, die nach Angaben von Beamten im August ihre Pforten öffnen wird.

Nach Angaben der Weltbank hatten im Jahr 2022 etwa zwei Drittel der rund 270 Millionen Einwohner Indonesiens Zugang zum Internet.

Neben dem Starlink-Start wird Musk am Montag auf dem Weltwasserforum auf der Ferieninsel sprechen.

Während der Veranstaltung wird er auch Präsident Joko Widodo treffen.

(Mit Ausnahme der Überschrift wurde dieser Artikel nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und wird über einen syndizierten Feed veröffentlicht.)

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here