Home Nachricht Selena Gomez reagiert süß auf ihren Preis als beste Schauspielerin in Cannes

Selena Gomez reagiert süß auf ihren Preis als beste Schauspielerin in Cannes

8
0

Kristy Sparow/Getty Images

Selena Gomez teilte ihre süße Reaktion, als sie erfuhr, dass sie bei den Filmfestspielen von Cannes den Preis als beste Schauspielerin gewonnen hat.

„Ich bin so aufgeregt!“, sagte sie am Samstag, dem 25. Mai, in ihr Telefon. Gomez, 31, erhielt einen Anruf von Zoe Saldanader ihr mitteilte, dass die Frauen von Emilia Pérez alle gemeinsam als beste Darstellerin ausgezeichnet wurden. Gomez und Saldaña, 45, teilen sich den Preis mit Karla Sofia Gascón Und Adriana Paz.

Die Sängerin von „Single Soon“ erfuhr die Neuigkeit in New York City. Sie war gerade mit Freunden im Central Park bei einem Picknick, als sie den Anruf bekam. Gascón war noch in Frankreich, um die Auszeichnung bei der Abschlusszeremonie entgegenzunehmen, bei der Emilia Pérez auch den begehrten Jurypreis gewann.

„Vielen Dank an die Filmfestspiele von Cannes und das gesamte Gremium“, schrieb Gomez am Samstag in einer Instagram-Story.

Verwandt: Die beste Mode auf dem roten Teppich der Filmfestspiele von Cannes 2024

Die Sterne leuchten hell wie Diamanten bei den 77. Filmfestspielen von Cannes in Frankreich. Das große Event, das als prestigeträchtigstes Filmtreffen gilt, begann am Dienstag, den 14. Mai und soll bis Samstag, den 25. Mai dauern. Das Festival zeigt neue Filme aller Genres aus aller Welt (…)

Barbie-Regisseurin Greta Gerwig fungierte als Jurypräsident von Cannes 2024 und erklärte, dass die Wähler keinen einzigen Star aus Emilia Pérez herauspicken konnten, einem Musical über einen Drogenboss (Gascón), der einen Anwalt (Saldaña) aufsucht, um sich einer geschlechtsangleichenden Operation zu verschreiben.

„Es war ein Film, der sich anfühlte, als gehöre er dazu … dieses Zusammenspiel zwischen diesen Schwestern – die so unterschiedlich sind, aber die ganze Zeit miteinander spielen“, sagte Gerwig, als sie gefragt wurde, ob sie allen vier Frauen den Preis als beste Schauspielerin verleihen würde. „Es fühlte sich fast so an, als ob alle strahlten und alle eine Einheit bildeten. Sie zu trennen, fühlte sich an, als würde es die Magie dessen untergraben, was sie gemeinsam geschaffen hatten.“

Gerwig fügte hinzu, dass die Jury von Cannes „wirklich würdigen“ wollte, wie sie als Gruppe zusammenkamen. „Ich denke, jeder von ihnen ist herausragend, aber zusammen sind sie überragend.“

Darstellerin Lily Gladstoneder auch als Jurymitglied fungierte, wiederholte die Idee bei der Preisverleihung. „Wir haben uns gefragt, wie man eine Harmonie auszeichnen kann, indem man einzelne Noten hervorhebt. Sie sind stärker, wenn sie zusammen erklingen. Deshalb haben wir uns entschieden, dieses Jahr die besten Schauspielerinnen auszuzeichnen“, sagte Flowers of the Killer Moon während der Abschlusszeremonie.

Emilia Pérez, Regie Jacques Audiardwurde eine Woche zuvor beim französischen Filmfestival uraufgeführt und erhielt neunminütige stehende Ovationen, die Gomez und ihre Co-Stars zu Tränen rührten.

Danke schön!

Ihr Abonnement!

„Danke, Cannes!“, schrieb der Star aus „Only Murders in the Building“ am 18. Mai über Instagram. „Ich fühle mich so geehrt, ein kleiner Teil von etwas so Besonderem in Emilia Pérez zu sein – Jacques, ich danke dir von ganzem Herzen, dass du an mich geglaubt hast. @zoesaldana @karsiagascon @edgarramirez25 und jede einzelne Person in diesem Film haben mich absolut umgehauen. Ich liebe euch, Leute 🤍.“

Das Musical gab Gomez auch die Gelegenheit, auf Spanisch zu spielen, was für sie eine große Umstellung war. „Ich werde mich hier ein wenig zurücknehmen. Das hat nichts mit dem Film zu tun, ich fühle mich geehrt, ein Teil davon zu sein. Ich bin nicht so glücklich darüber, was ich meiner Meinung nach auf Spanisch hätte tun können“, gab sie in einem am 22. Mai veröffentlichten Interview mit AP zu. „Aber insgesamt hoffe ich, dass es meine Leistung nicht beeinträchtigt, und ich bin wirklich dankbar für die Gelegenheit. Vielleicht hätte ich mehr Zeit dafür haben können, aber ich habe Vollgas gegeben und wollte so sehr ein Teil davon sein. Es war auf jeden Fall eine Herausforderung für mich.“

Saldaña, deren Muttersprache Spanisch ist, schwärmte von den Bemühungen ihrer Co-Darstellerin. „Sie hat so hart gearbeitet“, sagte Saldaña über Gomez. „Sie hat so großartige Arbeit geleistet und sie kannte ihren Text. Und die Sprache kam nie zwischen die Emotionen, die sie als Jessie austauschte, also waren wir alle so beeindruckt.“

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here