Home Nachricht Silver Ray tritt der Silversea-Flotte bei: Ein neuer Standard für Ultra-Luxus- und...

Silver Ray tritt der Silversea-Flotte bei: Ein neuer Standard für Ultra-Luxus- und Expeditionskreuzfahrten

6
0

Silversea verdoppelt sein Engagement für die Bereitstellung erstklassiger Luxus- und Expeditionskreuzfahrterlebnisse und begrüßt die Silver Ray, das zweite Schiff seiner bahnbrechenden Nova-Klasse. Am 14. Mai feierten Jason Liberty, Präsident und CEO der Royal Caribbean Group, in Eemshaven zusammen mit Bert Hernandez, Präsident von Silversea, die offizielle Übergabe des Schiffes. Bernard Meyer, Vorsitzender der Meyer Group; Bernd Eikens, CEO der Meyer Gruppe; und andere Führungskräfte der Meyer Werft und der Royal Caribbean Group. Die Veranstaltung umfasste traditionelle maritime Zeremonien, darunter Flaggenwechsel, Signierveranstaltungen, Reden und einen feierlichen Toast.

Die Nova-Klasse von Silversea repräsentiert einen revolutionären Ansatz für Luxuskreuzfahrten und zeichnet sich durch ein asymmetrisches Design und 4.000 m² Außenverglasung aus, die eine beispiellose Offenheit zum Meer schafft. Silver Ray schließt sich ihrem Schwesterschiff Silver Nova als eines der energieeffizientesten Luxus-Expeditionskreuzfahrtschiffe aller Zeiten an und markiert damit einen bedeutenden Schritt in der Mission der Royal Caribbean Group, Emissionen und CO2-Intensität zu reduzieren. Die Jungfernfahrt der Silver Ray beginnt am 15. Juni in Lissabon, gefolgt von einer Saison im Mittelmeer und einer Transatlantiküberfahrt nach Amerika im Dezember 2024.

„Wir freuen uns sehr, die Silver Ray in Empfang zu nehmen, das neueste Luxus- und Expeditionsjuwel der bahnbrechenden Flotte der Royal Caribbean Group“, sagte er Freiheit. „Die verantwortungsvolle Bereitstellung der besten Urlaubserlebnisse steht im Mittelpunkt unseres Handelns. „Wir haben das Glück, dass die besten Menschen zusammenarbeiten, um zu träumen und unvergessliche Erlebnisse für unsere Gäste zu schaffen, darunter das Team der Meyer Werft, dessen Partnerschaft es uns ermöglicht hat, weiterhin Grenzen zu überschreiten.“

„Die Silver Ray, neben dem Schwesterschiff Silver Nova das zweite Schiff unserer hochmodernen Nova-Klasse, verkörpert auf wunderbare Weise die Vision der Royal Caribbean Group für die Zukunft innovativer Ultra-Luxus- und Expeditionskreuzfahrten“, sagte er Bert HernandezPräsident, Silversea. „Das bahnbrechende, nach außen gerichtete Schiffsdesign der Silver Ray ist nicht nur eines der energieeffizientesten Schiffe, die je gebaut wurden, sondern ermöglicht unseren Gästen auch einen besseren Zugang und eine bessere Verbindung zu den unglaublichen Zielen, die wir besuchen. Was das Erste betrifft, fühle ich mich geehrt, dass meine erste Aufgabe als Präsident von Silversea darin besteht, Silver Ray zusammen mit Jason, meinen Kollegen der Royal Caribbean Group und dem wunderbaren Team der Meyer Werft in unserer Flotte willkommen zu heißen. Ich kann es kaum erwarten, dass unsere Gäste alles erleben, was dieses bemerkenswerte Schiff zu bieten hat.“

„Die Lieferung von Silver Ray, zwei Tage früher als geplant, markiert einen wichtigen Meilenstein für uns“, sagte er Bernd EikensCEO der Meyer Gruppe. „Das gesamte Team der Meyer Werft hat hart mit unseren Partnern daran gearbeitet, dieses Schiff zum Leben zu erwecken, und heute haben wir ein weiteres großartiges Schiff an Silversea übergeben.“

Das innovative Design der Schiffe der Nova-Klasse ermöglicht es Gästen, von praktisch jedem Veranstaltungsort und jeder Suite aus in ihre Ziele einzutauchen und bietet auf Schritt und Tritt weite Ausblicke. Die neu gestalteten Pooldecks auf der Steuerbordseite und die neuen Außenbereiche – die Dusk Bar und das Festzelt – unterstreichen die einzigartige Offenheit der Schiffe. Silver Nova und Silver Ray gehören zu den geräumigsten Kreuzfahrtschiffen, die je gebaut wurden. Sie verfügen über ein Raum-zu-Gast-Verhältnis von 75 BRT pro Gast und ein außergewöhnliches Maß an persönlichem Service mit einem Crew-zu-Gast-Verhältnis von 1:1,3 Butler-Service für alle Suiten. Das Borderlebnis wird durch die größte Auswahl an Bars, Restaurants und Lounges bei Luxuskreuzfahrten, das römisch inspirierte Wellnessprogramm Otium und das innovative kulinarische Programm Sea and Land Taste (SALT) zusätzlich bereichert.

Nachdem Silver Ray Ende April von der Meyer Werft in Papenburg rund 40 km die Ems hinuntergefahren war, schloss sie am 8. Mai unter der Aufsicht von Kapitän Alessandro Zanello, dem Kapitän der Werft, ihre technischen und nautischen Probefahrten in der Nordsee erfolgreich ab erfahrene lokale Piloten.

Der Beitrag Silver Ray tritt der Silversea-Flotte bei: Ein neuer Standard für Ultra-Luxus- und Expeditionskreuzfahrten erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here