Home Nachricht Sommerschulferien: RedBus prognostiziert 55 % Anstieg der Reisenachfrage ab Delhi

Sommerschulferien: RedBus prognostiziert 55 % Anstieg der Reisenachfrage ab Delhi

10
0

Die führende Online-Busticketplattform redBus prognostiziert einen massiven Anstieg der Reisenachfrage um 55 Prozent, der mit den Schulsommerferien in Delhi zusammenfällt. Über 1440 tägliche Busse werden Delhi bedienen, wobei Manali, Shimla und andere Bergstationen für Urlauber die erste Wahl sind.

Es ist ein Urlaubsansturm zu beobachten, da die Buchungen für Reisen zwischen dem 22. Mai und dem 7. Juni im Vergleich zum gleichen Zeitraum im letzten Monat in die Höhe schnellen. Um diesem Ansturm gerecht zu werden, bieten private Busunternehmen täglich über 1440 Verbindungen von Delhi aus an, um den Urlaubern eine reibungslose Reise zu gewährleisten. An wichtigen Einstiegspunkten wie Kashmiri Gate, Anand Vihar, Majnu Ka Tilla, Dhaula Kuan und Morigate wird in dieser Zeit mit großem Andrang gerechnet.

Während die Menschen in Nordindien der Hitze entfliehen, sind Bergstationen derzeit die beliebtesten Reiseziele. redBus meldet einen Anstieg der Buchungen und bietet Rabatte auf Busbuchungen an. Zu den beliebten Strecken in diesem Sommer gehören:Manali-DelhiKasol-DelhiShimla-DelhiHaridwar-DelhiRishikesh-DelhiDharamshala-DelhiDehradun-DelhiNainital-DelhiAgra-Delhi „Diese Daten unterstreichen die entscheidende Rolle von Busreisen bei der Zugänglichkeit von Ferien“, sagte Prakash Sangam, CEO von redBus. „Wir empfehlen, im Voraus zu buchen, um Ärger in letzter Minute zu vermeiden. Dieser Anstieg unterstreicht die wichtige Rolle von Bussen in Spitzenzeiten und den wachsenden Trend zu Freizeitreisen in Indien.“

FlixBus hat neben Kashmiri Gate auch zwei neue Lounges in Anand Vihar, RK Ashram, eröffnet. Diese Lounges bieten Reisenden eine saubere Umgebung zum Entspannen vor ihrer Reise und umfassen Annehmlichkeiten wie WLAN-Konnektivität, Garderobeneinrichtungen und makellose Unterkünfte. In den letzten drei Monaten hat FlixBus in Indien 1.439.414 km zurückgelegt, wobei die Entfernung pro Ticket fast 400 km betrug. Es verfügt über insgesamt 144 Haltestellen in 56 Städten im ganzen Land.

Mehr frauenzentrierte Funktionen
Von redBus veröffentlichte Daten zeigen einen Anstieg der weiblichen Fahrgäste im letzten Quartal um 21 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum, wobei 33 Prozent der Fahrgäste nun Frauen sind. Um das Reiseerlebnis für Frauen zu verbessern, hat redBus am 13. Mai eine frauenspezifische Benutzeroberfläche in seiner App eingeführt. Mit einem separaten Buchungsablauf für Frauen zielt das Konzept darauf ab, das Busreiseerlebnis für weibliche Fahrgäste zu revolutionieren. Viele Frauen entscheiden sich für das Reisen mit dem Bus. Um das Problem der Angst zu lösen und das Reiseerlebnis insgesamt zu verbessern, führt redBus außerdem eine Prioritäts-Helpline ein, die sofortige Hilfe bei allen Fragen gewährleistet.

„Da sich die Qualität und das Erlebnis von Busreisen verbessert haben, fühlen sich Frauen sicherer und bevorzugen zunehmend die Fahrt mit dem Bus. Wir gehen davon aus, dass dieser fokussierte Ansatz nicht nur mehr Frauen zum Reisen ermutigen wird, sondern auch mehr Busunternehmen dazu motivieren wird, auf die Bedürfnisse dieser wachsenden Kohorte einzugehen“, sagte Sangam über den neuen frauenspezifischen Trichter in der redBus-App.

Veröffentlicht am 22. Mai 2024 um 18:30 Uhr IST

Treten Sie der Community von über 2 Millionen Branchenexperten bei

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Erkenntnisse und Analysen zu erhalten.

Laden Sie die ETTravelWorld-App herunter

Erhalten Sie Echtzeit-Updates. Speichern Sie Ihre Lieblingsartikel

Scannen, um die App herunterzuladen

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here