Home Nachricht Thinking Global Podcast – Kathleen McInnis

Thinking Global Podcast – Kathleen McInnis

13
0

Thinking Global Podcast – Kathleen McInnis

Kathleen MCinnis

Diese Woche im Thinking Global Podcast, Dr. Kathleen McInnis (@kjmcinnis1) spricht mit dem Thinking Global-Team über das Podcasting des Politischen. Dr. McInnis unterhält sich mit Kieran (⁠⁠⁠@kieranjomeara⁠⁠⁠) und Jennifer (@JenniferEngl) darüber, wie sie Podcast-Politikwissenschaftlerin wurden, über das Programm „Smart Women, Smart Power“, warum politisches Podcasting so wichtig ist und wie Wir können in größerem Umfang über das Podcasting des Politischen nachdenken.

Kathleen J. McInnis ist Senior Fellow und Direktorin der Smart Women, Smart Power Initiative am Center for Strategic and International Studies (CSIS). Zu ihren Forschungsgebieten gehören die Schnittstelle zwischen Geschlecht und nationaler Sicherheit; globale Sicherheitsstrategie; Verteidigungspolitik; und transatlantische Sicherheit. Bevor sie zum Zentrum zurückkehrte, war sie als Spezialistin für internationale Sicherheit beim Congressional Research Service (CRS) tätig, wo sie dem Kongress als leitende Expertin für strategische Fragen wie Verteidigungspolitik, Militäreinsätze, zivil-militärische Beziehungen, irreguläre Kriegsführung usw. zur Seite stand Globale Strategie. Vor CRS arbeitete sie als Forschungsberaterin im Chatham House in London und schrieb über NATO- und transatlantische Sicherheitsfragen. Von 2006 bis 2009 war Dr. McInnis im Büro des Verteidigungsministers (Politik) tätig und arbeitete an NATO-Operationen in Afghanistan. Dr. McInnis wird vielfach publiziert; Ihre Artikel wurden in großen nationalen und internationalen Medien veröffentlicht. Sie ist Autorin zweier Bücher: How and Why States Defect from Contemporary Military Coalition (Palgrave Macmillan, 2019) und des Romans The Heart of War: Misadventures in the Pentagon (Post Hill Press, 2018).

Zu guter Letzt haben wir diese Woche einen weiteren Wettbewerb für offene Briefe. Der beste Beitrag wird in der Folge nächste Woche vorgelesen. Bitte senden Sie Ihre Antworten (nicht mehr als 300 Wörter) auf die folgende Frage per E-Mail an: thinkglobal.eir@gmail.com. Die Herausforderung dieser Woche soll die Fragen beantworten: Wie kann das Studium der internationalen Beziehungen globaler werden?

Darüber hinaus freuen wir uns immer, von Ihnen zu hören! Welche Folgen des Thinking Global Podcasts haben Sie gehört? Welche Artikel zu E-International Relations haben Ihnen gefallen? Worüber veröffentlichen Sie derzeit? Senden Sie uns Ihre Briefe an die oben genannte E-Mail-Adresse und lassen Sie sie im Podcast vorlesen! Wenn Ihnen die Veröffentlichungen von E-International Relations gefallen, denken Sie bitte über eine Spende nach.

Thinking Global ist auf allen wichtigen Podcast-Plattformen verfügbar.

Weiterführende Literatur zu E-International Relations

Redaktionelle Credit(s)

Jennifer Engl

Bevor Sie Ihr kostenloses E-Book herunterladen, denken Sie bitte über eine Spende nach, um die Open-Access-Veröffentlichung zu unterstützen.

E-IR ist ein unabhängiger gemeinnütziger Verlag, der von einem ausschließlich ehrenamtlichen Team geleitet wird. Ihre Spenden ermöglichen es uns, in neue Open-Access-Titel zu investieren und unsere Bandbreitenrechnungen zu bezahlen, um sicherzustellen, dass unsere bestehenden Titel weiterhin frei zugänglich sind. Jeder Betrag, in jeder Währung, ist willkommen. Vielen Dank!

Spenden sind freiwillig und für den Download des E-Books nicht erforderlich – Ihr Link zum Herunterladen ist unten.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here