Home Nachricht Transporterfahrer nach Unfall in Hongkong festgenommen, bei dem acht Menschen verletzt wurden

Transporterfahrer nach Unfall in Hongkong festgenommen, bei dem acht Menschen verletzt wurden

14
0

Ein Lieferwagenfahrer wurde festgenommen, nachdem am Samstag im Vorfeld einer Drohnenshow im Victoria Harbour bei einem Unfall in Hongkongs Stadtteil Tsim Sha Tsui acht Menschen verletzt wurden.

Der Lieferwagen stürzte kurz vor 19 Uhr auf einer Sicherheitsinsel zwischen Salisbury Road und Nathan Road, wobei Abgase aus dem Fahrzeug austraten.

Sanitäter behandelten acht Personen vor Ort, darunter eine Hilfspolizistin und sieben Passanten. Fünf Personen, darunter die Beamtin, wurden ins Queen Elizabeth Hospital gebracht.

Der 41-jährige Mann bestand einen Alkoholtest, wurde jedoch wegen gefährlichen Fahrens festgenommen und blieb in Polizeigewahrsam. Foto: Facebook / @马路事论坛

Es wurde davon ausgegangen, dass der Fahrer auf der Fahrt in Richtung Salisbury Road die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen eine Ampel und die Verkehrsinsel prallte.

Der 41-jährige Mann bestand einen Alkoholtest, wurde jedoch wegen gefährlichen Fahrens festgenommen und blieb in Polizeigewahrsam.

Gefährliches Fahren kann zu drei Jahren Gefängnis führen.

Am Samstagabend strömten Scharen von Menschen zur Promenade von Tsim Sha Tsui, um sich eine Drohnenshow mit der beliebten japanischen Manga-Figur Doraemon anzusehen.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here