Home Nachricht Ukrainischer Flüchtling feiert Wrestling-Erfolg in den USA

Ukrainischer Flüchtling feiert Wrestling-Erfolg in den USA

16
0

CARY, NC — In Zeiten der Unruhe und Not hat sich der Sport als Leuchtfeuer der Hoffnung erwiesen, das Gemeinschaften zusammenbringt und den Bedürftigen Trost spendet. Dieses Gefühl trifft auf den 16-jährigen Wrestler Denys Tsap zu, dessen Reise aus der kriegszerstörten Ukraine nach Cary, North Carolina, die heilende und widerstandsfähige Kraft des Sports veranschaulicht.


Was du wissen musst

  • Denys Tsap, 16, sein Bruder Nazar, 11, und seine Mutter Svitlana leben im Rahmen des Flüchtlingsprogramms „Uniting for Ukraine“ von Präsident Joe Biden in North Carolina
  • Er ist ein Top-Wrestler im Bundesstaat North Carolina und bringt Fähigkeiten mit, die er beim Wrestling in der Ukraine gelernt hat.
  • Tsap nimmt im Juli an einem nationalen Turnier in Fargo, North Dakota, teil
  • Seine Familie sammelt Geld, um seine Ambitionen, Wrestling auf hohem Niveau zu betreiben, zu finanzieren


Im Rahmen des Flüchtlingsprogramms „Uniting for Ukraine“ von Präsident Joe Biden entkam Denys Tsap im vergangenen August den Verwüstungen des Krieges und fand sich nun gemeinsam mit seinem elfjährigen Bruder und seiner Mutter in einem neuen Land wieder, weit weg von der Geborgenheit seiner Heimat. Ihr Vater ist noch immer in der Ukraine, was die Last der Ungewissheit, die über der Familie schwebt, noch verstärkt.

„Natürlich vermisse ich mein Zuhause. Ich glaube, jeder, der umgezogen ist, vermisst sein Zuhause. Aber ja, ich denke oft darüber nach“, sagte Tsap.

(Mit freundlicher Genehmigung von Switlana Gumenjuk)

Wrestling war Tsaps Zufluchtsort, ein Zufluchtsort, an dem er für einen Moment der harten Realität von Vertreibung und Verlust entfliehen konnte. Trotz der Herausforderungen hat er sich aufgrund seines Alters, seines Gewichts und seines Stils zu einem der besten Wrestler in North Carolina entwickelt, was ihm einen Platz beim bevorstehenden nationalen Meisterschaftsturnier in Fargo, North Dakota, und eine Einladung einbrachte, North Carolina im National zu vertreten Dual-Wrestling-Wettbewerb in Utah.

„Natürlich war er im freien Stil weit vorne, und er steht den Kindern in der Gegend und im Staat zur Seite“, sagte Jerry Winterton, Cheftrainer des Cary Wrestling Club, über Tsaps Fähigkeiten. „Aber für schulisches Wrestling ist das alles ganz neu. Alles, was er tun muss, ist, seinen Rücken freizulegen. Er hat seine eigenen kleinen Macken, die andere Kinder nicht unbedingt kennen.“

(Mit freundlicher Genehmigung von Svitlana Gumenyuk)

Die finanzielle Belastung dieser Turniere lastet schwer auf den Familien, die mit begrenzten Mitteln ein neues Leben beginnen müssen. Doch trotz ihrer Schwierigkeiten unterstreicht die überwältigende Unterstützung der Gemeinschaft die Großzügigkeit und das Mitgefühl des amerikanischen Geistes.

„Keine Ahnung, was für ein Leid diese Familie durchgemacht hat. Sie sind um die halbe Welt gezogen, an einen ganz neuen Ort, eine andere Sprache, aber sie haben sich alle sehr gut eingelebt. Alles gute Menschen“, sagte Winterton.

Obwohl Tsap ein hervorragender Ringer ist, steht ihm ein schwieriger Weg bevor, da in den letzten 25 Jahren nur zwei Schüler aus North Carolina bei den nationalen Turnieren einen Platz erreicht haben. Während das Ringen eine vorübergehende Ablenkung bietet, erkennt Tsaps Mutter, Svitlana Gumenyuk, die Herausforderungen an, denen ihre Kinder gegenüberstehen, und drückt ihre Dankbarkeit für die Einheit aus, die sie ineinander finden, und die Freude, die das Ringen mit sich bringt.

“Wir haben alle unsere Freunde zurückgelassen, wir haben die Schule gewechselt, das ist ein neues Land, andere Menschen, und der Sport war vielleicht eine Sache, die ihm hier geholfen hat”, sagte Gumenyuk. “Natürlich bin ich als Mutter stolz, dass sie immer zusammen sind, sich gegenseitig helfen und die Chance haben, zusammen zu sein, denn nicht alle Menschen und Kinder in der Ukraine haben jetzt diese Chance, zusammen zu sein.”

(Mit freundlicher Genehmigung von Svitlana Gumenyuk)

Trotz der Ungewissheit, die ihre Zukunft trübt, sind Tsap und seine Familie dankbar für die finanzielle und emotionale Unterstützung, die sie erhalten haben. Während sie sich in ihrer neuen Realität zurechtfinden, halten sie an der Hoffnung fest, eines Tages in eine friedliche Ukraine zurückzukehren, wo sie ihr Leben neu aufbauen können. Mit einer GoFundMe-Kampagne von über 2.500 US-Dollar ist die Familie der Verwirklichung von Tsaps Wrestling-Träumen und der Schaffung einer besseren Zukunft in ihrer vorübergehenden Wahlheimat einen Schritt näher gekommen.

„Ich bin wirklich dankbar, dass mir jeder hilft. Ich freue mich riesig und weiß, dass das für mich und meine Familie eine große Summe Geld ist“, sagte Tsap.

Während Tsap und seine Familie weiterhin mit der Komplexität von Vertreibung und Unsicherheit zu kämpfen haben, sind ihre Widerstandsfähigkeit und Dankbarkeit ein Beweis für die dauerhafte Kraft des Sports, angesichts von Widrigkeiten Hoffnung und Einheit zu wecken.

Um für GoFundMe zu spenden, klicken Sie hier Verknüpfung.

Der Gofundmt.com Die Website wird nicht von Spectrum News verwaltet. Weitere Informationen zur Funktionsweise der Website und zu den Regeln finden Sie unter HttP://www.gofundme.com/safety.

źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here