Home Nachricht Update zu Roki Sasaki: Laut Bericht „planen“ MLB-Manager, den NPB-Star in der...

Update zu Roki Sasaki: Laut Bericht „planen“ MLB-Manager, den NPB-Star in der Nebensaison zu posten

13
0

Die Verantwortlichen der Major League Baseball „planen“, den japanischen Rechtshänder Roki Sasaki in der Nebensaison zu verpflichten. laut Chelsea Janes von der Washington Post. Janes fügt hinzu, dass weder Sasaki noch sein Team, die Chiba Lotte Marines der Nippon Professional Baseball League, dies bestätigt haben – noch werden sie dies in naher Zukunft tun. Janes zitiert einen von Sasakis Teamkollegen, den ehemaligen MLB Außenfeldspieler Gregory Polancoder sagt, dass Sasaki ihn „jeden Tag“ nach den Majors fragt und dass Sasaki „so bereit ist loszulegen“.

Sasaki, 22, gilt als der talentierteste Pitcher der Welt, der seither keinen einzigen Pitch mehr in einem MLB-Spiel geworfen hat. Yoshinobu Yamamoto ist beigetreten bei Los Angeles Dodgers. Er erlangte erstmals 2022 weltweite Bekanntheit, als er in einem perfekten Spiel 19 Batter auswarf. Sasaki startete dieses Jahr achtmal und erreichte einen ERA von 2,18, der, ob Sie es glauben oder nicht, dazu geführt hat, dass sein Karriere-ERA Zunahme auf 1,94.

CBS Sports berichtete in der Nebensaison über Sasaki, dass er nach der kommenden Saison für die MLB in Betracht gezogen werden wollte.:

Sasaki hat zwei großartige Angebote, einen Fastball mit über 90 Meilen pro Stunde und einen verheerenden Splitter/Forkball, und ein für sein Alter und sein Können überraschend gutes Gespür für Strikes. Er hat 34 % der Batter, denen er als Profi gegenüberstand, ausgeschlagen, während er nur 5 % von ihnen laufen ließ. Diese 29 %-Marge, als Referenz, hätte 2023 den zweiten Platz in der Major League belegt, hinter nur Atlanta Braves Flammenwerfer Spencer Strider. Sasaki muss seine Ausdauer verbessern. Letztes Jahr war er aufgrund einer schrägen Bauchmuskelverletzung auf 91 Innings beschränkt und hat bisher nur einmal die Hundertermarke geknackt. Ansonsten kann Sasaki mit Recht behaupten, bereits jetzt einer der talentiertesten Pitcher der Welt zu sein.

Wie CBS Sports damals bemerkte, haben die Marines Millionen und Abermillionen Gründe, Sasaki noch nicht zu verpflichten. Gemäß der Vereinbarung zwischen der MLB und der NPB werden Spieler, die bestimmte Alters- und Dienstzeitgrenzen nicht erreichen, als Amateur-Free Agents eingestuft. Sasaki erfüllt diese Anforderungen nicht, was bedeutet, dass er tatsächlich als Amateur-Free Agent eingestuft würde – die Marines müssten weitere zwei Jahre warten, bis er diese Grenzen erreicht. Diese Einstufung begrenzt nicht nur, für wie viel diese Spieler unterschreiben können – sie unterliegen auch den internationalen Bonuspools für Amateur-Free Agents, genau wie Shohei Ohtani war, als er herüberkam – und begrenzt im Gegenzug, wie viel ihr ursprüngliches Team erhält.

Hier ist eine Aufschlüsselung der Gebührenstufen für die Veröffentlichung:

  • Vertragswert weniger als 25 Millionen US-Dollar: 20 % des Auftragswertes
  • Vertragswert 25 bis 50 Millionen US-Dollar: 5 Millionen US-Dollar plus 17,5 % des Betrags über 25 Millionen US-Dollar
  • Vertragswert über 50 Millionen Dollar: 9,275 Millionen US-Dollar plus 15 % des Betrags über 50 Millionen US-Dollar

Dass die Los Angeles Dodgers an Sasaki interessiert sind, ist schon lange bekannt. Topmanager Andrew Friedman wurde vor dem World Baseball Classic im vergangenen Frühjahr beim Training der japanischen Mannschaft gesichtet. Friedman hat seitdem Ohtani und Yamamoto unter Vertrag genommen, zwei weitere Stars des Clubs.



źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here