Home Nachricht Verbesserung der Sicherheit: MSC Cruises implementiert biometrische Lösungen von Neurotechnology

Verbesserung der Sicherheit: MSC Cruises implementiert biometrische Lösungen von Neurotechnology

15
0

MSC Cruises hat das Gesichtsverifizierungssystem von Neurotechnology in seine mobile App und sein Webportal MSC for Me integriert. Diese Integration steigert die Sicherheit und Effizienz im gesamten globalen Betrieb.

Neurotechnology, ein führender Anbieter fortschrittlicher biometrischer Lösungen, hat heute bekannt gegeben, dass MSC Cruises sein hochmodernes Gesichtsverifizierungssystem in die mobile App und das Webportal MSC for Me integriert hat. Durch diese Zusammenarbeit werden das Face Verification SDK und der Webservice von Neurotechnology nahtlos in die bestehende mobile App von MSC Cruises für Android und iOS sowie in die Webanwendung des Unternehmens integriert.

Die Gesichtsverifizierungstechnologie von Neurotechnology spielt eine entscheidende Rolle bei der Optimierung des Check-in-Prozesses vor der Kreuzfahrt für Passagiere von MSC Cruises. Während dieser Phase, die der Passagier auf seinem persönlichen Gerät durchführt, wird automatisch das Foto des Gastes erfasst. Diese Fotos werden zur Erhöhung der Sicherheitsmaßnahmen sicher in den Bordsystemen von MSC Cruises gespeichert und dienen während der gesamten Dauer der Kreuzfahrt als Referenz.

Durch die Nutzung der Softwarekomponenten von Neurotechnology kann MSC Cruises mühelos Gesichtsbilder direkt von den mobilen Kameras oder PC-Webcams der Passagiere erfassen. Das Gesichtsverifizierungssystem stellt sicher, dass diese Bilder den strengen Standards der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) entsprechen, die in ISO 19794-5 dargelegt sind. Dies garantiert, dass die Fotos alle erforderlichen Qualitätskriterien erfüllen und für die Einschiffungsverfahren von MSC geeignet sind.

Die aufgenommenen Fotos erleichtern der Bordbesatzung nicht nur die einfache Identifizierung der Gäste, sondern sorgen auch für optimale Qualität und Kontrast der Gesichtsbilder. Darüber hinaus überprüft das System, ob die Passagiere direkt in die Kamera blicken, ohne dass ihr Gesicht oder ihre Augen durch Hüte oder Sonnenbrillen behindert werden. Dieser sorgfältige Ansatz erhöht sowohl die Sicherheit als auch die Effizienz während des gesamten Kreuzfahrterlebnisses.

„Wir freuen uns, dass sich MSC Cruises dafür entschieden hat, die neurotechnologische Gesichtsverifizierung in ihre Anwendungen einzubeziehen.“ sagte Antonello Mincone, Business Development Director für Neurotechnologie.
„Die Qualität unserer biometrischen Produkte ist in der Sicherheitsbranche, insbesondere im Regierungssektor, seit vielen Jahren anerkannt. Wir freuen uns, beweisen zu können, dass unsere Technologie flexibel ist und erfolgreich eingesetzt werden kann, um in anderen Marktsegmenten einen Mehrwert zu schaffen.“

Jedes Jahr bindet MSC Cruises Millionen von Kreuzfahrtgästen weltweit in den digitalen Fotoerfassungsprozess ein. An den Terminals und an Bord überprüfen die MSC-Beamten nahtlos die Identität der Passagiere, indem sie den bei der Einschiffung vorgelegten persönlichen Ausweis mit dem digitalen Foto vor der Kreuzfahrt vergleichen, das mit der Lösung von Neurotechnology erfasst und in die Bordsysteme integriert wurde.

„Diese neue Funktion ist in unsere digitalen Kanäle eingebettet Die MSC for Me App und die MSC-Website verbessern das Kundenerlebnis unserer Gäste noch weiter, indem sie eine noch reibungslosere und schnellere Einschiffung gewährleisten
Verfahren,” sagt Luca Pronzati, Chief Digital Technology Officer bei MSC Cruises. „Die von Neurotechnology bereitgestellte Lösung stellt einen nur möglichen schrittweisen Schritt zur Einhaltung internationaler See- und Kreuzfahrtvorschriften in Bezug auf Sicherheitsstandards dar
durch die Partnerschaft mit dem Neurotechnologie-Team und deren Engagement für das Endergebnis.“

Der Beitrag „Verbesserte Sicherheit: MSC Cruises implementiert biometrische Lösungen der Neurotechnologie“ erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here