Home Nachricht Einblicke in Arjun Kapoors Foto-Dump aus Österreich im Mai: "Zuvor auf…"

Einblicke in Arjun Kapoors Foto-Dump aus Österreich im Mai: "Zuvor auf…"

9
0

Arjun Kapoor hat dieses Bild geteilt. (mit freundlicher Genehmigung von ArjunKapoor)

Neu-Delhi:

Arjun Kapoor hat am Mittwoch auf seinem Instagram-Feed Bilder von einem medizinischen Kurort in Österreich geteilt. Ohne viele Details preiszugeben, ließ er die Bilder für sich sprechen. Auf den geteilten Bildern ist Arjun Kapoor auf einem Krankenhausbett ruhend zu sehen. Er gab Einblicke in sein Essen und einige atemberaubend schöne Aufnahmen von Österreich. Arjun Kapoor teilte ein Selfie von sich. Er teilte auch ein Graustufenbild von sich. In der Bildunterschrift schrieb er: „Zuvor bei …“. Er fügte die Hashtags #throwback #maydump #mayrlifealtaussee @mayrlife_official hinzu. Schauen Sie selbst:

Arjun Kapoor ist in aller Munde, da Gerüchte über seine Trennung von Malaika Arora die Runde machen. Das Paar hat sich bisher nicht zu dem Thema geäußert. Inmitten der Trennungsgerüchte wies der Manager der Schauspielerin die Trennungsberichte zurück und bestätigte, dass die Schauspieler immer noch zusammen sind. Auf die Frage, ob sich Malaika Arora und Arjun Kapoor getrennt hätten, antwortete der Manager der ersteren gegenüber India Today: „Nein, nein, alles Gerüchte.“ Die Nachrichtenagentur IANS berichtete jedoch, dass die Schauspieler beschlossen hätten, getrennte Wege zu gehen. Eine Quelle sagte der Nachrichtenagentur IANS: „An Arjuns Körpersprache und seinem aktuellen Benehmen zu urteilen, ist es passiert. Sie sind schon so lange zusammen; daher war es sehr friedlich, würdevoll und respektvoll. Malaika und Arjun sind immer noch freundschaftlich miteinander.“

Arjun Kapoor wird in Singham Again mitspielen. In dem Film von Rohit Shetty spielt er einen Antagonisten. Er wird neben Ajay Devgn, Akshay Kumar, Deepika Padukone, Kareena Kapoor, Ranveer Singh und Tiger Shroff zu sehen sein.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here