Home Nachricht Fox Sports strahlt drei Nascar-Dokumentationen zum Thema „Beyond The Wheel“ aus

Fox Sports strahlt drei Nascar-Dokumentationen zum Thema „Beyond The Wheel“ aus

5
0

Die Emmy-ausgezeichnete Nascar-Hitserie „Beyond the Wheel“ kehrt ab Mittwochabend zu Fox Sports 1 zurück.

Die Serie, die dafür bekannt ist, einen Blick hinter die Kulissen historischer Nascar-Momente zu bieten, wird zum Abschluss des Fox-Anteils am Nascar-Programm drei Dokumentarfilme herausbringen.

Zu den von Nascar Studios und Fox Sports produzierten Dokumentationen gehören Filme über Steve Park, Hendrick Motorsports und Druckgussautos. „One Team, One Dream: 40 Years of Hendrick Motorsports“ wird heute Abend ausgestrahlt, gefolgt von „Die-Cast Mania“ am 5. Juni und „Steve Park: Destined“ am 6. Juni. Beide Dokumentationen werden um 18 Uhr ET auf FS1s „Nascar Race Hub“ ausgestrahlt.

Die Dokumentation über Hendrick Motorsports fällt mit dem 40. Jubiläum der Organisation zusammen. Hendrick Motorsports debütierte 1984 mit Geoff Bodine als erstem Fahrer. Seitdem hat das Team 307 Cup Series-Siege errungen. Bodine veröffentlichte kürzlich seine Autobiografie mit dem Schriftsteller Dominic Aragon um seine beruflichen Erfolge hervorzuheben.

„Die Siege und Meisterschaften sind bekannt, aber dieser Film geht tiefer, um zu verstehen, wie Rick Hendricks Führung und das Engagement der Teammitglieder eine beispiellose Kultur der Exzellenz und Beharrlichkeit aufgebaut haben“, heißt es in der Pressemitteilung von Nascar. „Der Film ist um das 40-jährige Jubiläum des Teams beim Rennen im April 2024 auf dem Martinsville Speedway herum aufgebaut und konzentriert sich auf Hendricks Führungsphilosophie, talentierte Menschen zu befähigen, ihr Bestes zu geben.“

Die Druckguss-Story konzentriert sich auf die Sammlerwelt, die in Nascar aufblühte, größtenteils dank der Investitionen von Dale Earnhardt Sr. und Rusty Wallace. Das Duo traf Fred Wagenhals in den frühen 1990er Jahren und er überzeugte sie, Spielzeugautos in echte Sammlerstücke umzuwandeln. Heute ist Lionel Racing Nascars Haupthersteller von Druckgussteilen, und die Dokumentation wird zeigen, wie die Druckgussteile hergestellt werden.

Die Dokumentation über Park wird seine Reise als modifizierter Rennfahrer aus New York bis zu seiner Entscheidung, von Earnhardt selbst ein Auto der Cup Series zu fahren, näher beleuchten. Park gewann zwei Rennen mit Dale Earnhardt Incorporated und fuhr auch für Richard Childress Racing in der Cup Series. Park wurde während seiner Karriere durch mehrere schreckliche Unfälle berüchtigt, die ihn aufgrund von Verletzungen und Gehirnerschütterungen außer Gefecht setzten.

źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here