Home Nachricht French Open 2024: Zeitplan, Zuschauermöglichkeiten, Live-Stream, Setzliste, wichtige Begegnungen in der vierten...

French Open 2024: Zeitplan, Zuschauermöglichkeiten, Live-Stream, Setzliste, wichtige Begegnungen in der vierten Runde und im Viertelfinale

9
0

Novak Djokovic hat seine Teilnahme an den French Open 2024 zurückgezogen aufgrund einer Knieverletzung, aber die Show muss weitergehen und es gibt bei Roland Garros noch jede Menge Talent.

Djokovic kam als Nummer 1 der Welt nach Paris, aber diese Position gehört nun Jannik Sinner. Der 22-Jährige gewann Anfang des Jahres bei den Australian Open seinen ersten Grand-Slam-Titel und ist nun offiziell der erste Italiener, der die Nummer 1 der Weltrangliste wird.

“Mit Novaks Rücktritt wollte ich sicher nicht die Nummer 1 werden, aber andererseits habe ich in der letzten Zeit wirklich gutes Tennis gespielt und bin froh, in dieser Position zu sein”, Sagte Sinner. „Für mich kommt etwas Neues und Gutes auf mich zu, deshalb bin ich sehr glücklich.“

Sinner hatte Anfang des Jahres mit einer Hüftverletzung zu kämpfen, doch bei Roland Garros war er in Topform und schaffte nach einem 6:2, 6:4, 7:6 (7:3)-Sieg über Grigor Dimitrov den Einzug ins Halbfinale.

Dieses Turnier gehörte historisch gesehen Rafael Nadal. Die spanische Legende schied jedoch früh mit einer Niederlage in der ersten Runde gegen Alexander Zverev aus und könnte zum letzten Mal bei Roland Garros gespielt haben. Spanien würde nicht ohne einen Star dastehen, denn der 21-jährige spanische Star Carlos Alcaraz hat sich einen Namen gemacht. Er ist einer der Favoriten auf den Sieg bei den French Open und hat sich bereits einen Platz im Viertelfinale erkämpft, wo er gegen Stefanos Tsitsipas antreten wird.

Im Damenturnier verlor die Weltranglistenerste Iga Swiatek in der zweiten Runde beinahe gegen Naomi Osaka, doch sie nutzte dies als Weckruf und spielte das kürzeste Tour-Match ihrer Karriere, als sie im Viertelfinale Anastasia Potapova in nur 40 Minuten mit 6:0, 6:0 besiegte.

Swiatek hat bei Roland Garros seit dem Viertelfinale 2021 nicht mehr verloren und hat bei den French Open derzeit eine Siegesserie von 19 Spielen hingelegt. Außerdem hat sie 17 Sandplatzspiele in Folge gewonnen, darunter in Madrid und Rom. Sie hat gerade Marketa Vondrousova mit 6:0, 6:2 besiegt und wird nun im Halbfinale am Donnerstag gegen den amerikanischen Star Coco Gauff antreten.

Gauff sicherte sich ihr Ticket mit einem 4:6, 6:2, 6:3-Sieg über Ons Jabeur am Dienstag. Sie hat die French Open noch nie gewonnen, schaffte es aber 2022 in die Endrunde. Die 20-Jährige gewann letztes Jahr bei den US Open ihr erstes großes Turnier.

Hier ist alles, was Sie über die French Open 2024 wissen müssen:

So können Sie die French Open 2024 sehen

Datum: 26. Mai – 9. Juni 2024
Standort: Roland Garros – Paris
FERNSEHER: NBC, Tenniskanal, Peacock | Strom: fubo (kostenlos testen)

Bemerkenswerte Viertelfinalduelle der Männer

  • Nr. 2 Jannik Sinner besiegt Grigor Dimitrov 6-2, 6-4, 7-6 (7-3)
  • Nr. 3 Carlos Alcaraz gegen Stefanos Tsitsipas
  • Nr. 4 Alexander Zverev gegen Nr. 11 Alex de Minaur
  • Nr. 7 Casper Ruud besiegt Novak Djokovic (Walkover)

Bemerkenswerte Begegnungen der Frauen in der vierten Runde

  • Nr. 1 Iga Swiatek besiegt Nr. 5 Marketa Vondrousova 6-0, 6-2
  • Nr. 2 Aryna Sabalenka gegen Aryna Sabalenka Mirra Andreeva
  • Nr. 3 Coco Gauff besiegt Our Jabeur 4-6, 6-2, 6-3
  • Nr. 4 Elena Rybakina gegen Nr. 12 Jasmine Paolini

Setzliste Herren-Einzel

  1. Novak Djokovic
  2. Jannik Sinner
  3. Carlos Alcaraz
  4. Alexander Zverev
  5. Daniil Medwedew
  6. Andrej Rubljow
  7. Casper Ruud
  8. Hubert Hurkacz
  9. Stefanos Tsitsipas
  10. Grigor Dimitrow
  11. Alex de Minaur
  12. Taylor Fritz
  13. Holger Rune
  14. Tommy Paul
  15. Ben Shelton
  16. Nicolas Jarry
  17. Hugo Humbert
  18. Karen Chatschanow
  19. Alexander Bublik
  20. Sebastian Baez
  21. Alles Gute Auger-Also
  22. Adrian Mannarino
  23. Francisco Cerundolo
  24. Alejandro Tabilo
  25. Frances Tiafoe
  26. Tallon Griechischer Track
  27. Sebastian Korda
  28. Tomas Martin Etcheverry
  29. Arthur Sohn
  30. Lorenzo Musetti
  31. Mariano Navone
  32. Cam Norrie

Setzliste Damen-Einzel

  1. Jeder Swiatek
  2. Aryna Sabalenka
  3. Coco Gauff
  4. Elena Rybakina
  5. Marketa Vondrousova
  6. Maria Sakkari
  7. Qinwen Zheng
  8. Unser Jabeur
  9. Jelena Ostapenko
  10. Daria Kasatkina
  11. Danielle Collins
  12. Jasmine Paolini
  13. Beatriz Haddad Maia
  14. Madison-Schlüssel
  15. Elina Switolina
  16. Jekaterina Alexandrowa
  17. Ljudmila Samsonowa
  18. Marta Kostjuk
  19. Viktoria Asarenka
  20. Anastasia Pawljutschenkowa
  21. Carolina Garcia
  22. Emma Navarro
  23. Anna Kalinskaja
  24. Barbora Krejcikova
  25. Elise Mertens
  26. Katie Boulter
  27. Linda Noskova
  28. Sorana Cirstea
  29. Veronika Kudermetova
  30. Daniela Jastremska
  31. Leylah Fernandez
  32. Katerina Siniakova



źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here