Home Nachricht Hilaria Baldwins Akzent: Keine Spur von Spanien im Teaser zu „The Baldwins“

Hilaria Baldwins Akzent: Keine Spur von Spanien im Teaser zu „The Baldwins“

4
0

Was ist mit Hilaria Baldwin und ihrem Akzent passiert?

Am Dienstag kündigten Alec und Hilaria Baldwin ihre Reality-Show an. Die Nachricht sorgte für Überraschung, Verwirrung und Witze.

Doch ein anderer Aspekt der verblüffenden Neuigkeiten zur Reality-Serie erregte die Aufmerksamkeit der Leute: Hilarias Stimme.

In der Vergangenheit hat ihr wechselnder Akzent Kritik und Vorwürfe der Unehrlichkeit hervorgerufen. Und die Debatte tobt weiter!

Hilaria Baldwin nimmt am 6. Dezember 2023 an der Ripple of Hope-Gala 2023 der Menschenrechtsorganisation Robert F. Kennedy teil. (Bildnachweis: Mike Coppola/Getty Images für Robert F. Kennedy Human Rights)

„The Baldwins“ kommt 2025

Es sieht nicht so aus, als würden Hilaria Baldwins Real Housewives-Ambitionen Wirklichkeit werden. Also fristen sie und ihre Familie ihr Dasein bei TLC.

Obwohl „The Baldwins“ ein Arbeitstitel ist, handelt die Serie von Alec Baldwin, Hilaria Baldwin und ihren sieben kleinen Kindern. Ihr ältestes (gemeinsames) Kind ist 10, während ihr jüngstes noch keine 2 Jahre alt ist.

Seltsamerweise erfolgt die Ankündigung der Show inmitten anhaltender Nachrichten über Alec Baldwins rechtliche Probleme nach der tragischen Erschießung von Rust. Der Trailer erschien knapp einen Monat vor Baldwins Prozess.

TLC hat dieses Werbebild für „The Baldwins“ veröffentlicht, eine Reality-Serie aus dem Jahr 2025 mit Alec Baldwin und Hilaria Baldwin. (Bildnachweis: TLC)

Die alberne Neuigkeit kursierte auf Instagram, wo Alec und Hilaria Baldwin ihren Followern die Serie vorstellten.

Sowohl Alec als auch Hilaria wirkten locker, da das Intro mehrere Takes und eine Montage ihrer Kinder enthielt, die sich altersgerechten Ausgelassenheiten hingaben. Mit anderen Worten: Es soll zutiefst chaotisch sein.

Trotz einiger düsterer Umstände (und der technischen Möglichkeit, dass Alec Baldwin bei der Premiere der Show möglicherweise hinter Gittern sitzt) erntete das Video viele positive Reaktionen. Doch dann übernahm die Debatte über Hilarias Stimme die Oberhand …

„Wird Hillary mit Bostoner oder spanischem Akzent sprechen? Vielleicht kann sie in jeder zweiten Folge wechseln???“, lautet ein Kommentar.

„Das wird nicht funktionieren, Kumpel. Das wird nicht funktionieren“, erklärte ein anderer Kommentator. „Sag mir noch mal, wie spanisch deine Frau ist. So wie du (David) Letterman gesagt hast: ‚Meine Frau ist aus Spanien.‘ Im nationalen Fernsehen. Null Glaubwürdigkeit. IHR BEIDE.“

Ein weiterer Kommentar machte sich über einen peinlichen Patzer Hilarias lustig und schrieb: „Wie sagst du? Gurke?“

Hilaria Baldwin und Alec Baldwin nehmen am 30. November 2023 an der Museumsgala 2023 des American Museum of Natural History im American Museum of Natural History teil. (Bildnachweis: Mike Coppola/Getty Images für das American Museum of Natural History)

Worum geht es hier? Nun, Hilaria Baldwin hat Verbindungen nach Mallorca, Spanien. Sie hat sich zeitweise als Spanierin präsentiert.

Sie wurde als Hillary Lynn Hayward-Thomas in Boston, Massachusetts, geboren und ist englischer, französisch-kanadischer, deutscher, irischer und slowakischer Abstammung.

Hilaria hat in der Vergangenheit erklärt, dass sie in einem spanischsprachigen Haushalt aufgewachsen ist und dass ihre Familie regelmäßig nach Spanien reiste. Hilarias Eltern sind 2011 sogar nach Mallorca gezogen.

Hilaria Baldwin nimmt am 07. November 2023 an der Veranstaltung „Glamour Women of the Year 2023“ im Jazz at Lincoln Center teil. (Bildnachweis: Dimitrios Kambouris/Getty Images für Glamour)

Hilaria wurde beschuldigt, sich als Spanierin ausgegeben zu haben

Im Jahr 2015 trat Hilaria Baldwin in der Today Show in einem Kochsegment auf. Während sie Gazpacho zubereitete, vergaß sie anscheinend, wie Gurken heißen.

„Wir haben, ähm, wie sagt man?“, sagte sie damals, bevor sie die Frucht richtig identifizierte. Später erklärte sie, dass sie das Wort bei einem ihrer ersten Fernsehauftritte einfach vergessen hatte.

Dieser Moment wurde damals verspottet. Der Versprecher war eher das, was man von jemandem erwarten würde, der nicht mit Englisch aufgewachsen ist, als von einer Frau aus Boston.

Im Jahr 2020 begannen Twitter-Nutzer, auf Unstimmigkeiten und angeblich irreführendes Verhalten von Hilaria hinzuweisen. Zu diesem Zeitpunkt wurde der breiten Öffentlichkeit klar, dass sie aus Boston stammt.

Auf der Website von Hilarias ehemaliger Talentagentur war Mallorca als ihr Geburtsort angegeben. Und 2019 erklärte Hilaria in einem Podcast, dass ihre Familie erst während des Studiums in die USA gezogen sei. Besonders einige ihrer ehemaligen Highschool-Klassenkameraden, die sich an sie in Boston erinnerten, fanden diese Behauptung verwirrend. Eine weitere versehentliche Falschaussage?

Alec Baldwin und Hilaria Baldwin nehmen am 18. Mai 2023 an der PEN America Literary Gala 2023 im American Museum of Natural History teil. (Bildnachweis: Jamie McCarthy/Getty Images für PEN America)

Hilaria Baldwin spricht jetzt mit amerikanischem Akzent

Obwohl Hilaria ihre früheren Aussagen verteidigte und darauf beharrte, dass sie sich aufgrund ihrer Erziehung als Kind zweier Kulturen fühle, klang sie manchmal entschuldigend. Natürlich klang sie zu anderen Zeiten auch defensiv.

Nach der Kontroverse begann sie, in der Öffentlichkeit mit einem eher traditionellen amerikanischen Akzent zu sprechen.

Im Teaser-Video zu „The Baldwins“ spricht Hilaria mit amerikanischem Akzent. Das überraschte die Leute, die einige ihrer früheren öffentlichen Auftritte gehört hatten.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here