Home Nachricht Kate Middleton verspürt „Druck“, ins königliche Leben zurückzukehren „perfekter …

Kate Middleton verspürt „Druck“, ins königliche Leben zurückzukehren „perfekter …

15
0

Eigentlich sollte für Kate Middleton derzeit ihre Gesundheit oberste Priorität haben, doch ein Insider meint, die Prinzessin von Wales verspüre „Druck“, wieder an die Arbeit zu gehen.

Nach monatelangen Spekulationen über Kates Verschwinden aus der Öffentlichkeit machte die Mutter dreier Kinder im März eine schockierende Ankündigung.

Die Welt war fassungslos, als sie erfuhr, dass Kate gegen den Krebs kämpfte und sich auf unbestimmte Zeit von ihren königlichen Pflichten zurückziehen musste.

Catherine, Herzogin von Cambridge, erfährt am 22. September 2020 im Battersea Park in London, England, von Familien und wichtigen Organisationen, wie die Unterstützung durch Gleichaltrige dazu beitragen kann, das Wohlbefinden der Eltern zu steigern, und erfährt gleichzeitig, wie wichtig elterngeführte Initiativen sind. (Foto von Jack Hill – WPA Pool/Getty Images)

Die gute Nachricht ist, dass Kates Behandlung offenbar wie geplant verläuft.

Die schlechte Nachricht ist, dass Kate angeblich das Gefühl hat, sie enttäusche sowohl ihre Familie als auch ihr Land, indem sie sich so viel Zeit für ihre Genesung nimmt.

Kate Middleton fühlt sich „unter Druck“, wieder zu arbeiten, behauptet Quelle

Catherine, Prinzessin von Wales, kommt vor der Krönung von König Charles III. und Königin Camilla am 6. Mai 2023 in London, England, an. (Foto von Dan Charity – WPA Pool/Getty Images)

Eine mit der Situation vertraute Quelle sagte gegenüber Life & Style, dass Kate sich selbst enorm unter Druck setze, zu ihren königlichen Pflichten zurückzukehren.

„Obwohl niemand Kate zu irgendetwas anderem als ihrer Genesung drängt, verspürt sie immer noch einen großen Druck, ihre Pflichten wieder aufzunehmen und noch perfekter zu sein als zuvor“, sagt der Insider.

„Sie braucht Zeit, um zu heilen, aber die Betreuung ihrer Kinder, eine gute Ehefrau für William zu sein und ihre Verantwortung gegenüber ihrer Arbeit belasten Kate schwer.“

Prinz William, Herzog von Cambridge und Catherine, Herzogin von Cambridge, bei einem Besuch der Daystar Evangelical Church am 26. März 2022 in Great Abaco, Bahamas. (Foto von Chris Jackson/Getty Images)

Ursprünglich hatte man gehofft, dass Kate rechtzeitig zu Ostern wieder im Rampenlicht stehen könnte. Doch der Zeitplan wurde aus noch nicht ganz klaren Gründen geändert.

Kate lässt sich von der Arbeitsmoral ihrer verstorbenen Schwiegergroßmutter inspirieren

Kate stand der verstorbenen Königin Elisabeth II., deren Arbeitsmoral legendär ist, recht nahe.

Dies könne ein Grund dafür sein, dass sie es eilig habe, „wieder in Schwung zu kommen“, sagt die Quelle.

Catherine, Herzogin von Cambridge und Prinz William, Herzog von Cambridge, schauen von der Royal Box aus zu, wie Novak Djokovic aus Serbien am 5. Juli 2022 im Viertelfinale des Herreneinzels am neunten Tag der Wimbledon Championships 2022 im All England Lawn Tennis and Croquet Club in London, England, gegen Jannik Sinner aus Italien gewinnt. (Foto von Julian Finney/Getty Images)

Kate ist jedoch auch eine Anhängerin der Politik der verstorbenen Königin: „Beschwere dich nie, erkläre nie etwas.“ Und das bedeutet, dass sie wahrscheinlich nicht viele Updates zu ihrem Zustand geben wird.

„Sie möchte nicht, dass die Welt sie so sieht. Und sie möchte ihre Rückkehr ins Königshaus auch nicht weiter hinauszögern“, sagt der Insider.

Genauere Informationen über Kates Zustand sind schwer zu bekommen, aber die Quelle sagt, dass Kate sich in Behandlung befindet und ihre Zeit und Energie ihren Kindern widmet.

Catherine, Prinzessin von Wales, die in Schottland als Herzogin von Rothesay bekannt ist, trifft sich am 2. November 2023 in Moray, Schottland, mit Landwirten auf der Brodieshill Farm in Moray, Schottland, um sich über die Bemühungen zu informieren, die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden junger Menschen besser zu unterstützen. (Foto von Jane Barlow – WPA Pool/Getty Images)

„Die Prinzessin befindet sich noch immer in Behandlung, was anstrengend ist“, erklärt der Insider.

„Kates erster Instinkt als Mutter ist, George, Charlotte und Louis ihre ganze Aufmerksamkeit zu schenken“, fügt die Quelle hinzu. „Aber es fällt ihr schwer, alles zu schaffen.“

Wir wünschen Kate alles Gute auf ihrem weiteren Weg der Genesung.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here