Home Nachricht Metro Toronto Convention Centre erzielt jährliche Wirtschaftsbeiträge von über 500 Millionen US-Dollar

Metro Toronto Convention Centre erzielt jährliche Wirtschaftsbeiträge von über 500 Millionen US-Dollar

7
0

Das Metro Toronto Convention Centre (MTCC) gab bekannt, dass es im Geschäftsjahr 2023/24 über 500 Millionen Dollar zum wirtschaftlichen Wohlstand von Toronto und Ontario beigetragen und damit das Leistungsniveau vor der Pandemie erreicht hat.

Auch im 40. Jahr seines Bestehens ist das MTCC eine wichtige Stütze für die Wirtschaft der Provinz und die lokalen Unternehmen. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1984 hat das Zentrum der Wirtschaft schätzungsweise 9,2 Milliarden Dollar zugeführt – ein Rekordwert für jedes kanadische Kongresszentrum.

Zu den wichtigsten Erfolgen des Geschäftsjahres 2023/24 gehören:

Schaffung von über 500 Millionen Dollar an wirtschaftlichen Vorteilen. Diese Auswirkungen resultieren aus den Ausgaben von Teilnehmern von außerhalb Torontos für lokale Dienstleistungen wie Essen, Unterkunft, Einkaufen und Transport während der Veranstaltungen von April 2023 bis März 2024. Bewirtung von mehr als 1 Million Besuchern. Organisation von historischen 23 stadtweiten Kongressen, der höchsten Zahl in einem einzigen Jahr. Unterstützung von etwa 5.767 lokalen Arbeitsplätzen. Generierung von 129 Millionen Dollar an Steuern auf Bundes-, Provinz- und Gemeindeebene. Zukünftige Buchungen von 12 stadtweiten Kongressen. Erreichen einer Kundenzufriedenheitsrate von 95 %.

Das Zentrum möchte die Region durch seine Veranstaltungen und verschiedene Beiträge zur Gemeinschaft bereichern, wobei es den Schwerpunkt auf die Unterstützung lokaler Unternehmen legt und ein integratives Umfeld fördert.

Gemeindebeiträge für das Haushaltsjahr 2023/24:

Spende von 11.439 kg Lebensmitteln, das entspricht 25.420 Mahlzeiten, an lokale Gruppen und Lebensmittelbanken. Spende von 1.445 kg Artikeln wie Schlüsselbändern und Möbeln an Wohltätigkeitsorganisationen. Lokale Beschaffung aller Weine und Craft-Biere. Lokale Beschaffung von 65 % aller Fleisch-, Fisch- und Milchprodukte zur Unterstützung der lokalen Landwirtschaft und der Landwirte.

Neil Lumsden, Minister für Tourismus, Kultur und Sport, betonte die entscheidende Rolle des MTCC für den Tourismus in Ontario und sein nachhaltiges Erbe als Austragungsort von Veranstaltungen auf Weltniveau, die zahlreiche Besucher in die Provinz locken.

Ron Pellerine, Interimspräsident und CEO des MTCC, äußerte seinen Stolz auf den anhaltenden Erfolg und die Widerstandsfähigkeit der Einrichtung und dankte allen Beteiligten für ihre anhaltende Unterstützung und Zusammenarbeit.

Mit Blick auf das Geschäftsjahr 2024/25 plant das MTCC die Ausrichtung von 20 stadtweiten Kongressen, die voraussichtlich über 100.000 Delegierte aus aller Welt nach Toronto locken und so sein Profil in wichtigen Wirtschaftssektoren wie Biowissenschaften, Technologie, Fertigung und Finanzen weiter stärken werden.

Zu den kommenden stadtweiten Kongressen gehören:

Jahreskonferenz der American Academy of Pediatric Dentistry – 23.–26. Mai 2024 Jahresversammlung und Ausstellung der Canadian Ophthalmological Society – 30. Mai–2. Juni 2024 Jahresversammlung der Society of Nuclear Medicine & Molecular Imaging – 8.–11. Juni 2024 North American Bridge Championships – 18.–28. Juli 2024 IWA World Water Congress & Exhibition 2024 – 11.–15. August 2024 Jahresversammlung der American Society for Bone & Mineral Research 2024 – 27.–30. September 2024 Principles in Responsible Investment – ​​PRI in Person 2024 – 8.–10. Oktober 2024 AdvaMed – Advanced Medical Technology Association MedTech Conference – 15.–17. Oktober 2024

Der Beitrag „Metro Toronto Convention Centre erzielt jährlich über 500 Millionen US-Dollar an wirtschaftlichen Beiträgen“ erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here