Home Nachricht Muttertag 2024: Sara Ali Khan und Ibrahims Post für Amrita Singh –...

Muttertag 2024: Sara Ali Khan und Ibrahims Post für Amrita Singh – "Unsere ganze Welt"

10
0

Sara Ali Khan hat dieses Bild geteilt. (Mit freundlicher Genehmigung von SaraAliKhan)

Neu-Delhi:

Anlässlich des Muttertags haben Sara Ali Khan und Ibrahim Ali Khan einen gemeinsamen Beitrag geteilt, der ihrer „ganzen Welt“ gewidmet ist – Mutter Amrita Singh. Das Bild ist eine Reminiszenz. Auf dem Bild sind Amrita Singh und Sara Ali Khan zu sehen, die ihr Baby Ibrahim halten. Man sieht sie bezaubernd vor der Kamera posieren. Sara und Ibrahim teilten das Bild und schrieben: „Alles Gute zum Muttertag für unsere ganze Welt.“ Sara und Ibrahims Tante Saba Pataudi schrieb: „Mahsha Allah! Ich wünsche dir auch einen schönen Muttertag! Wenn jemand Iggy wie eine Mutter beschützt, dann bist du es.“ Das Internet fand auch eine unheimliche Ähnlichkeit zwischen Kareena Kapoors jüngerem Sohn Jeh und Baby Ibrahim. In einem Kommentar hieß es: „Ibrahim sieht aus wie der kleine Jeh Baba.“ Ein anderer Kommentar lautete: „Ich denke, Ibrahim sieht Jeh so ähnlich.“ Ein anderer Benutzer hat im Kommentarbereich eine Reihe von Liebes-Emojis hinterlassen. Schauen Sie sich den Beitrag hier an:

Letztes Jahr kam Sara Ali Khan mit Ananya Panday zu Koffee With Karan 8. Karan Johar stellte die Mütter in der Show als „einflussreich“ und „einflussreich“ vor und fragte sie, ob ihr Engagement im Leben ihrer Töchter manchmal „anmaßend“ sei. Darauf antwortete Sara: „Ich glaube nicht, dass anmaßend das richtige Wort ist. Wie ich schon sagte, in dieser Welt geht es nur ums Ausbalancieren. Diese kleine Realität, der Spiegel (Wortspiel beabsichtigt, weil ich wie sie aussehe), das Wenn ich ganz ehrlich sein darf, ist der einzige Druck, den eine Mutter als Mutter mit sich bringt, der Inbegriff von Stärke. Sie ist einfach eine so solide Person, dass man manchmal Angst hat, diesem Niveau nicht gerecht zu werden Stärke geht mir einfach zu und manchmal ist es auch in diesem Leben und in diesem Job wichtig, ein Gespür dafür zu haben, wer man ist.“

Sara fuhr fort: „Mutter stolz zu machen, ist definitiv 99,99 % meiner Motivationen im Leben, aber ich weiß nicht, ob das die gesündeste Sache ist. Ich muss in der Lage sein, Dinge für mich selbst zu tun. Ich möchte eines Tages Mutter sein. Das brauche ich.“ Ich möchte ein stärkeres Gefühl für mich selbst haben, außerhalb meiner Mutter, weil sie großartig ist, aber wir sind unterschiedliche Menschen. Ich habe vielleicht nicht so viel Stärke, so viel Klarheit, und selbst ständiger Vergleich kann mich schwächen, was ich tun kann.

Sara Ali Khan teilt oft Bilder mit ihrer Mutter in den sozialen Medien. Auf ihrer Europareise wurde sie von Amrita Singh begleitet. Sara teilte ein Selfie mit ihrer Mutter aus London und schrieb dazu: „Bösewichte in Villayat. Kabhi trainiert deinen Kaffee, Kabhi bricht die Diät. Aber die ganze Zeit über sorgen meine leuchtenden, kräftigen Farben für Aufruhr. Mögen Mama und ich die Stadt immer rot anmalen.“ – das ist mein wahrer Aayat.“ Schau mal:

Unterdessen gab Ibrahim Ali Khan vor ein paar Wochen sein Instagram-Debüt. Er assistierte Karan Johar im Film Rocky Aur Rani Kii Prem Kahaani.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here