Home Nachricht Real Salt Lake schlägt Austin mit 5:1 und erreicht 13 Siege in...

Real Salt Lake schlägt Austin mit 5:1 und erreicht 13 Siege in Folge

9
0

SANDY, Utah (AP) — Cristian Arango erzielte in der ersten Halbzeit zwei Tore und erzielte damit seinen zweiten Hattrick der Saison, Anderson Julio erzielte zwei weitere Tore, eines davon mit Vorlage von Arango, und der Spitzenreiter der Western Conference, Real Salt Lake, setzte den besten Start in der Franchise-Geschichte mit einem 5:1-Sieg über Austin FC am Samstagabend fort und baute seine Siegesserie auf 13 aus.

Arango nutzte Chukwuemeka Enelis ersten Assist in seiner Karriere, um in der 16. Minute ein Tor zu erzielen und Real Salt Lake (9-2-6) in Führung zu bringen.

Julio erzielte zwei Tore in Folge – sein fünftes und sechstes in dieser Saison – und brachte die Mannschaft mit 3:0 in Führung. Er nahm einen Pass von Braian Ojeda an und erzielte in der 24. Minute ein Tor. In der 31. Minute schoss er mit Vorlagen von Andrés Gómez und Arango ein weiteres Tor.

Verteidiger Andrew Brodys erster Assist der Saison bereitete Arangos zweiten Treffer in der fünften Minute der Nachspielzeit vor, der Real Salt Lake zur Halbzeit eine 4:0-Führung verschaffte.

Arango krönte seinen zweiten Dreierpack der Saison, als er in der 71. Minute ohne Vorlage traf. Der 29-jährige Stürmer, der seine vierte Saison in der Liga bestreitet, übernahm mit seinem 16. Saisontor den Spitzenplatz im Rennen um den Golden Boot Award. Christian Benteke von DC United kommt ihm mit 13 Toren am nächsten. Arango erzielte alle drei Tore beim 3:1-Sieg gegen St. Louis City und damit seinen ersten Hattrick.

Austin (6-6-5) konnte ein Zu-Null-Ergebnis vermeiden, als Alex Ring in der zweiten Minute der Nachspielzeit sein erstes Tor in dieser Saison erzielte.

Zac MacMath parierte drei Schüsse für Real Salt Lake. Brad Stuver hielt fünf Schüsse für Austin.

Real Salt Lake kehrt am 15. Juni auswärts gegen CF Montreal in den aktiven Dienst zurück. Austin hat ebenfalls bis zum 15. frei, dann reist es zu den Colorado Rapids.

źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here