Home Reisen Testbericht zum Eureka Aero Pro Stehpult

Testbericht zum Eureka Aero Pro Stehpult

12
0

Der Eureka Aero Pro wird leichtfertig als Gaming-Schreibtisch beworben und bietet zweifellos einige coole Extras, die diesen Eindruck vermitteln. Aber dieses flügelförmige Vergnügen ist für jeden Benutzertyp geeignet, der einen stabilen Stehschreibtisch mit viel Platz und einem beeindruckenden Betrachtungswinkel sucht. Mit einem Einstiegspreis von 809 US-Dollar ist der Eureka Aero Pro ein großartiger, funktionsreicher Kauf im Premium-Schreibtischbereich.

Eureka Aero Pro – Fotos

Eureka Aero Pro – Design und Funktionen

Der Eureka Aero Pro ist ein ziemlich schicker, flügelförmiger Stehpult. Ich habe die Nussbaum-Variante getestet, es gibt sie aber auch in einem eleganten Schwarz- oder hellen Ahorn-Farbschema, wobei letzteres über einen weißen Rahmen verfügt, der in einem klaren, minimalistischen Setup gut aussehen würde. Meiner Meinung nach ist die Walnussversion eine perfekte Mischung aus den beiden anderen Angeboten und fügt sich sehr gut in eine Station ein, die sowohl für Produktivität als auch für Spiele konzipiert ist.

Trotzdem war ich nie ein Fan von mehrteiligen Desktops und ich würde nicht sagen, dass mich der Eureka Aero Pro davon überzeugt hat, anders zu denken. Man kann deutlich die Naht erkennen, an der die Flügel mit dem Mittelteil verbunden sind, was die unbestreitbar unattraktive Eigenschaft des Schreibtisches darstellt. Aber da große Schreibtischmatten heutzutage in den meisten Einrichtungen zur Norm werden, ist dieser Makel leicht zu minimieren, und das große Mauspad, das Eureka dem Schreibtisch beilegt, erledigt diesen Job ganz gut.

Der Rahmen des Eureka Aero Pro ist über das gesamte Höhenspektrum von 29,5 bis 48 Zoll sehr stabil. Das Dual-Motoren-System ist äußerst leise und Sie können über die benutzerfreundliche Tastatur bis zu vier verschiedene Voreinstellungen programmieren, um Ihnen das Leben etwas einfacher zu machen. Mittlerweile trägt der Desktop selbst ein maximales Gewicht von 220 Pfund, was für Gaming-Schreibtische dieser Größe ziemlich normal ist.

Obwohl ich aufgrund des stabilen Rahmens und der relativ hochwertigen Schreibtischplatte sehr zuversichtlich bin, dass der Eureka Aero Pro gut halten wird, verblasst seine begrenzte fünfjährige Garantie zugegebenermaßen im Vergleich zu den 15-jährigen Garantien vieler anderer Premium-Schreibtische wie dem FlexiSpot E7 Pro.

Das geflügelte Design des Schreibtisches in Verbindung mit seinen drei Ablagen entlang der Rückseite des Desktops verleiht Multi-Monitor-Setups sicherlich eine immersive Qualität, aber es ist die Tastaturablage, die als überzeugendstes Merkmal des Eureka Aero Pro hervorsticht. Es ermöglicht eine horizontale Drehung um 360 Grad und eine Neigung um 15 Grad, was es in Kombination mit seiner bequemen Handballenauflage zu einem Meister der Ergonomie macht.

Vervollständigen Sie Ihre Battlestation

LG UltraGear 34GP950G-B

7

Dieser riesige 1440p-Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 21:9 und einer übertaktbaren Bildwiederholfrequenz von 144 Hz hält Sie mitten im Geschehen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden zu den besten Gaming-Monitoren.

Das Eureka Aero Pro wird mit zwei Pads geliefert – eines für den Schreibtisch und eines für die Tastaturablage. Ich mag die verblasste karierte Flaggenästhetik auf diesen nicht, aber sie eignen sich gut für den allgemeinen Gebrauch. Wettkampfspieler sollten jedoch darüber nachdenken, sie gegen etwas auszutauschen, das etwas besser auf ihr spezifisches Genre zugeschnitten ist.

Unten links und rechts am Schreibtisch können zwei praktische Kabelführungsschalen angebracht werden, und die Stromkabel des Rahmens lassen sich mithilfe der selbstklebenden Kabelhalter, die an einer beliebigen Stelle unter dem Schreibtisch angebracht werden können, ganz einfach verstecken. Das ist zwar alles ziemlich normal, wird aber in einer Zeit, in der ein Großteil unserer Technik auf einem Computertisch untergebracht ist, sehr geschätzt.

Im Lieferumfang sind auch einige praktische Zubehörteile enthalten, etwa eine zweifach hängende Headset-Stange und ein Getränkehalter, die beide einfach unter der linken bzw. rechten Seite des Schreibtisches angebracht werden können. Und ich mag die dünnen Schlitze auf jeder Seite des Schreibtisches, die eine Möglichkeit bieten, ein Tablet oder Telefon für einen einfachen Zugriff abzustützen. Obwohl nichts davon unbedingt spielspezifisch ist, zielte Eureka mit solch netten kleinen Annehmlichkeiten eindeutig auf diese Zielgruppe ab.

Eureka Aero Pro – Montage

Der Eureka Aero Pro wurde in zwei anständig großen und schweren Kartons geliefert. Beide ließen sich aufgrund der übermäßigen Verklebung und der unnötigen Umverpackung nur mühsam öffnen, aber nachdem ich das alles durchgearbeitet hatte, war mir klar, dass alles im Inneren gut geschützt durch mehrere Schichten Styropor ankam.

Für den Zusammenbau des Eureka Aero Pro müssen die meisten Leute eine angemessene Zeitspanne einplanen – vielleicht sogar mehr als eine Stunde. Durch die mitgelieferte Anleitung ist jeder Schritt leicht zu verstehen, aber beim Bauprozess gibt es einiges zu beachten – vor allem, wenn Sie alle Zubehörteile hinzufügen oder den mühsamen Schritt des Anbringens und Anschließens der verschiedenen mitgelieferten RGB-Leuchten durchlaufen.

Einige der Teile sind zudem schwer und unhandlich, so dass einige Teile der Baugruppe wirklich davon profitieren, wenn man beide Hände an Deck hat. Vor allem das Umdrehen des Schreibtisches nach dem Anschließen des Rahmens ist für jemanden wie mich mit einem schlechten Rücken ein ziemliches Unterfangen, und das Anbringen der Monitorregale von unten war eine kleine Herausforderung, bis meine Frau mir half, sie von oben an Ort und Stelle zu halten, während ich die Schrauben eingeschraubt.

Eureka Aero Pro – Gaming

Obwohl es als einfache Workstation genauso gut funktioniert, erfüllt das Eureka Aero Pro (größtenteils) auch die Anforderungen von Gaming-Enthusiasten an eine ergonomische, funktionsreiche Anordnung.

Der vielleicht beste Aspekt des Gaming-Tischs ist die Art und Weise, wie sein flügelförmiges Design ein ideales Multi-Monitor-Setup ermöglicht. Auf den Regalen können Sie problemlos bis zu drei mittelgroße Monitore – oder ein paar Ultrawide-Monitore – unterbringen, um eine immersive Battlestation zu schaffen. Und obwohl sich viele Leute wahrscheinlich dafür entscheiden, ihre Tastatur und Maus auf dem Schreibtisch selbst zu belassen, werden diejenigen, die sie auf der Tastaturablage aufbewahren, feststellen, dass Anpassungen daran die Belastung für Hände und Handgelenke bei langen Sitzungen etwas verringern können.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass das geflügelte Design des Eureka Aero Pro in Verbindung mit den Monitorregalen einen Nachteil hat: Es gibt wirklich keine Möglichkeit, einen Turm aufzustellen. Wenn Sie einen Laptop oder einen Mini-Gaming-PC dabeihaben, passt dieser natürlich problemlos unter eines der Regale. Wenn Sie jedoch über ein robusteres Gerät verfügen, benötigen Sie ein zusätzliches Regal oder einen zusätzlichen Tisch, es sei denn, Sie möchten, dass Ihr PC neben den Tischbeinen auf dem Boden kühlt.

Einkaufsführer

Der Eureka Aero Pro kann bei Eureka erworben werden. Der Schreibtisch beginnt bei 809 US-Dollar für das 63 x 23 Zoll große Modell, während die Gesamtkosten für die 72 x 23 Zoll große Version auf 1069 US-Dollar steigen.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here